Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vencer Sarthe

Supersport-Start-Up aus Holland

Vencer Sarthe Foto: Vencer 7 Bilder

Aus den Niederlanden drängt sich ein neuer Supersportwagen ins Rampenlicht. Mit dem Vencer Sarthe hat die 2010 gegründete Manufaktur ihr Erstlingswerk auf die Breitreifen gestellt.

25.05.2012 Uli Baumann

Robert Cobben träumte lange den Traum vom eigenen Supersportwagen. Ende 2010 nahm sich Cobben ein Herz und gründete die Sportwagenmanufaktur Vencer. 2012 steht sein automobiler Traum auf Rädern - der Vencer Sarthe.

Kohlefaserflunder mit 510 PS

Das Strickmuster des Vencer Sarthe ist hinlänglich bekannt. Das Chassis ist eine Kombination aus einem stählernen Gitterrohrrahmen und einem Aluminium-Waben-Boden. Hilfsrahmen nehmen die Aggregate und Achsen auf. Die Karosserie des Zweisitzers wird aus Kohlefaserlaminat geformt.

Den Antrieb übernimmt ein V8-Motor, der als Mittelmotor längs hinter den Passagieren verbaut wird. Die Leistung wird mit 510 PS, das maximale Drehmoment mit 650 Nm angegeben. Die Fahrstufen werden über ein manuelles Sechsganggetriebe an der Hinterachse mit integriertem Sperrdifferenzial arrangiert.

Verzögert wird mit 385er Scheiben rundum, vorne setzt Vencer auf Achtkolbenzangen, hinten wurden Sechskolbenzangen als ausreichend erachtet. Den Fahrbahnkontakt halten 245/35er Pneus vorn auf 19 Zoll-Felgen. Hinten messen die Felgen 20 Zoll im Durchmesser, die Reifen tragen die Dimension 295/30.

Vencer Sarthe mit 326 km/h Höchstgeschwindigkeit

Der 4,51 Meter lange, 1,98 Meter breite und 1,19 Meter hohe Vencer Sarthe soll nur 1.390 Kilogramm auf die Waage bringen. Davon entfallen 55 Prozent auf die Hinterachse. Den Radstand geben die Entwickler mit 2.791 Millimeter an.

Einen Preis für seinen automobilen Traum hat Robert Cobben noch nicht festgelegt. Mit einer Spurtzeit von 3,8 Sekunden von Null auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 326 km/h darf der Vencer Sarthe im Kreis der etablierten Supersportler aber bereits gleichberechtigt mitspielen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige