Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Venturi America auf dem Autosalon Paris

Elektro-Buggy im zweiten Aufguss

Venturi America, Girls Foto: SB-Medien 17 Bilder

Die kleine Elektroautomanufaktur Venturi mit Sitz in Monaco stellt auf dem Pariser Autosalon eine weiterentwickelte Version des Buggy Venturi America vor.

27.09.2012 Uli Baumann

Bereits 2010 durfte der knapp 4,12 Meter lange, 1,97 Meter breite und 1,39 Meter hohe Venturi America auf dem Pariser Autosalon Messeluft schnuppern. 2012 kehrt er zurück, in einem neuen Lackkleid und einem leicht modifizierten Elektroantriebsstrang.

Venturi America mit 300 Kilometer Reichweite

Der Elektromotor an der Hinterachse leistet weiter 220 kW kommt nun aber auf ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Türen sucht man am Zweisitzer mit der üppigen Bodenfreiheit von 19 Zentimetern weiterhin vergeblich. Geblieben ist auch die Karosserie aus Kohlefaserlaminat.

Die Höchstgeschwindigkeit des 1.425 Kilogramm schweren Venturi America legt auf nun 200 km/h zu, die Reichweite der Lithium-Ionen-Polymer-Batterie wird mit 300 Kilometer angegeben. Nachgeladen werden kann der Energiespeicher an einer 20 kW-Quelle in vier Stunden.

Ob und wann der schwere Hecktriebler auf den Markt kommt, gaben die Franzosen noch nicht bekannt. Auch Preise wurden noch nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige