Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Verkehr

87 Prozent für Tempolimit

Foto: Archiv

Laut einer aktuellen Umfrage von TNS Infratest sprechen sich 87 Prozent der Autofahrer für ein Tempolimit auf Autobahnen aus. Jeder dritte befragte Autofahrer plädierte für ein Tempolimit  von 140 km/h.

27.02.2007

Die im Auftrag von mobile.de durchgeführte Studie hat ergeben, dass im Bundesdurchschnitt mit 52,2 Prozent mehr als die Hälfte der Autofahrer schneller als die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h fährt. Trotzdem sind rund 87 Prozent für ein gesetzliches Tempolimit auf der Autobahn. Jeder dritte Autofahrer (33,1 Prozent) plädiert dabei für eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 140 km/h.

Ältere Autofahrer gegen Tempolimit

Junge Autofahrer fahren übrigens am schnellsten: 22,5 Prozent der befragten 18- bis 29-Jährigen sind bevorzugt mit über 160 Stundenkilometern auf der Autobahn unterwegs. Im Bundesdurchschnitt tun dies lediglich 9,1 Prozent. Überraschend ist, dass nicht diese jungen Autofahrer, sondern die 50- bis 59-Jährigen mit 18,2 Prozent die größte Gegnergruppe eines Tempolimits sind.

Autofahrer mit niedrigem Einkommen fahren auf Deutschlands Autobahnen langsamer als wohlhabende Autobesitzer.

Die genannten Zahlen sind das Ergebnis einer Studie des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest im Auftrag von mobile.de. Der Befragungszeitraum war zwischen dem 9. Und 13. Februar 2007. Es wurden hierbei insgesamt 1.002 Personen ab 18 Jahren befragt, die einen Führerschein besitzen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige