Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Verkehrsminister

Modellregionen für Elektro-Autos geplant

Foto: BMW 9 Bilder

Mit acht Modellregionen und Investitionen von insgesamt knapp zwei Milliarden Euro will Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) die Elektromobilität fördern. Das Thema sei ein Schwerpunkt seiner Arbeit, sagte Ramsauer am Freitag (20.11.) in Heidelberg bei der Verkehrsministerkonferenz der Länder.

20.11.2009

In zehn Jahren sollen nach seinem Willen rund eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Um die Entwicklung der Technologie voranzutreiben, werden Zuständigkeiten gebündelt und künftig nur noch beim Verkehrs- und Wirtschaftsministerium angesiedelt sein.

Vision Elektromobilität 7:00 Min.

Es gilt einen Weltmarkt zu erschließen

In der kommenden Woche sollen die Pläne bei einer Besprechung mit dem Bundesumwelt- und Forschungsministerium konkretisiert werden.

"Es gilt einen riesigen Weltmarkt zu erschließen", sagte Ramsauer. "Die Elektromobilität ist eine Schlüsseltechnologie, sie wird ein Schwerpunkt meiner Arbeit sein." In den acht Modellregionen soll es Tankstellen für Strom und Wasserstoff geben. Sie seien absichtlich nicht nur in Ballungszentren angesiedelt, sondern auch im ländlichen Raum. Die Automobilbranche beteilige sich zunächst mit rund 700 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige