Alles über Maut/Vignette
Vignette Zoom

Vignette für die Schweiz: Preis soll sich ab 2014 verdoppeln

Der Schweizer Bundesrat will die Mautvignette zur Nutzung des schweizer Autobahnnetzes ab dem Jahr 2014 deutlich verteuern. Die Jahresvignette soll dabei mindestens doppelt so teuer werden wie bisher.

Zwar plant die Schweiz gleichzeitig die Einführung einer Kurzzeitvignette, deren Zeitraum noch völlig offen ist. Diese wäre aber mit 31,50 Euro so teuer wie die bisherige Jahresvignette, meldet der ADAC in München.

Derzeit müssen Auto- und Motorradfahrer um die Schweizer Autobahnen und Nationalstraßen nutzen zu dürfen die Vignette mit 27,50 Euro bezahlen.

Foto

Hardy Mutschler

Datum

25. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Kommentare
Forum: Heiß diskutiert
Ärger mit dem Auto Vorsicht Nacheinspritzung! (2) Weitere Marken Bekommt ihr eine Tankkarte auf Arbeit? (2) Aktuelles Abgas (9) Offtopic Wie steht ihr zu Autowerbung ? (3) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Schwerwiegende Herstellerfehler ohne Rückruf-Aktion oder vollständige Kulanz (6)
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit