6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auktion der begehrenswertesten Autos weltweit

RM Sothebys Luxus-Versteigerung Villa Erba Sale 2017

1957 BMW 507 Roadster Serie 1 Foto: RM Sothebys 28 Bilder

Exklusiver kann eine Auktion kaum sein: Der Villa Erba Sale des Auktionshauses RM Sothebys am Comer See ist alle zwei Jahre ein Schaulaufen erlesener Klassiker. So auch 2017, mit dem vielleicht schönsten Auto aller Zeiten.

24.04.2017 Patrick Lang Powered by

Jedes Jahr werden beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este die schönsten Oldtimer der Welt gekürt. Jedes zweite Jahr gesellt sich das Auktionshaus RM Sothebys mit der Versteigerung "Villa Erba" zu dem edlen Ambiente. Auch 2017 ist es am 27. Mai wieder so weit, und die Liste lässt Auto-Fans augenblicklich in Tagträumerei verfallen. Mit dabei ist ein BMW 507 der ersten Serie in einem atemberaubenden Türkisblau. Der bayerische Roadster mit roten Interieur aus dem Jahr 1957 ist eines von nur 252 Exemplaren. 73.000 Kilometer hat er auf der Uhr, befindet sich im Originalzustand und ist ohne Zweifel eines der schönsten Autos, die es gibt.

Die Liste der angebotenen Fahrzeuge liest sich wie ein Wunschzettel in einer Fantasiewelt, in der Geld keine Rolle spielt. Besonders umfangreich ist Ferrari vertreten: 250 GT, 275 GTS, 330 GTC und einige modernere Modelle. Uns ist besonders der 1969er Ferrari Dino 206 GT by Scaglietti ins Auge gestochen. Als eine der schönsten Varianten, einen V6 in blaues Blech zu kleiden.

1935 Bugatti Type 57 Atalantw Prototype by Carrosserie BugattiFoto: RM Sothebys
Insgesamt 34 Mal wurde der Bugatti Type 57 mit Atalante-Karosserie gebaut. Dieser ist einer von nur vier frühen Prototypen der Ausführung.

Bugatti, Lamborghini und die Prinzessin von Karputhala

Nicht minder luxuriös: Der Bugatti Type 57 Atalante von 1935 mit Werkskarosserie von Carrosserie Bugatti, deren Kreationen direkt auf den Entwürfen von Jean Bugatti beruhen. Das hier angebotene Exemplar, gehörte zuvor dem zweimaligen Targa Florio-Gewinner Meo Costantini. 34 Stück wurden insgesamt gebaut, doch dieser ist einer von nur vier frühen Prototypen der Atalante-Karosserie. Weltweit existieren davon nur noch drei und der Villa Erba-Teilnehmer gilt als der originalste von allen.

Lamborghini ist natürlich ebenfalls vertreten. Neben zwei Countach-Modellen auch mit einem Diablo in Purple Metallic. Es handelt sich dabei um ein Sondermodell zum 30. Geburtstag des Sportwagen-Bauers. Konkret ist der angebotene Diablo der erste von insgesamt 150 gebauten SE30-Modellen, bei denen es sich im Prinzip um Rennwagen mit Straßenzulassung handelt. Er ist leichter, und mit 530 PS auch stärker als das Serienmodell.

Weiterhin finden sich in der Auktionsliste selbstredend Klassiker von Porsche, Mercedes, Jaguar, Alfa Romeo, Maserati und ein ehemaliges Auto von Prinzessin Stella von Karputhala. Sagt Ihnen nichts? Dann werfen Sie mal einen Blick in die Bildergalerie.

Anzeige
BMW 507 BMW ab 216 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige