Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Viper SRT-10

Schlange für die Schlange

Foto: Prefix 6 Bilder

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Spezialausrüster Prefix bietet Dodge jetzt die letzen Viper-Modelle des Jahrgangs 2006 in einer Schlangenleder-Edition an.

24.11.2006

Bevor jetzt die Tierschützer aufschreien - verwendet wird natürlich keine echte Schlangenhaut, sondern ein ganz speziell im Schlangen-Look geprägtes Leder. Dieses ziert die Sitzmittelbahnen, die Überrollbügel, Teile des Lenkrads, die Mittelarmstütze, die Handbremshebelmanschette sowie die Sonnenblenden. Zudem wird in die Kopfstützen ein spezielles Viper-Logo eingestickt und der Rest des Innenraums mit schwarzem Leder ausgeschlagen.

Zur weiteren Sonderausstattung zählen eine Außenlackierung in Graphit-Grau veredelt mit zwei schwarzen Längsstreifen, in Wagenfarbe lackierte Bremssättel und Felgen, ein neuer Heckdiffusor sowie neu gestaltete Applikationen im Innenraum.

Wer sich jetzt für den Schlangen-Look begeistert, muss sich sputen. Nur 20 Fahrzeuge sollen mit diesen Spezifikationen umgebaut werden. Der Aufpreis für die Schlangen-Viper liegt bei umgerechnet rund 18.500 Euro, wobei bei der Bestellung bereits 8.000 Euro anbezahlt werden müssen.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote