Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VLN-Ergebnis 10. Lauf der Langstreckenmeisterschaft 2009

Hattrick für Mamerow, Titel für Black Falcon

VLN 10. Lauf Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 31.10.2009 Foto: SB-Medien 52 Bilder

Hattrick für Chris Mamerow und Dirk Werner, die sich den dritten Sieg in Folge erkämpften und das Finale der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2009 gewannen. Dennoch ist das Team Black Falcon das Maß aller Dinge und verteidigt den Titel.

01.11.2009 Powered by

Im rund 180 Fahrzeuge zählenden Finallauf der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring lieferten sich die Piloten bis zum Zielstrich spannende Kämpfe. Dennoch ist erneut das Team Black Falcon das Maß aller Dinge. Christer Jöns, Alexander Böhm und Jean-Paul Breslin gewannen mit insgesamt neun Klassensiegen den Titel und sicherten damit in ihrem BMW 325 i den zweiten Gesamtsieg für ihr Team in Folge. Gleichzeitig wurde Christer Jöns wie schon 2008 Juniormeister der größten Breitensportserie Europas. Insgesamt 24 Mal standen Piloten von Black Falcon auf dem Treppchen. 15 Klassensiege, drei zweite und sechs dritte Plätze stehen am Ende der erfolgreichen Saison 2009 zu Buche.

VLN-Termine der Langstreckenmeisterschaft 2010: Termine der neuen Saison stehen fest 2:58 Min.

Hattrick für Chris Mamerow und Dirk Werner

Den letzten Tagessieg der Saison 2009 sicherten sich Chris Mamerow und Dirk Werner im Porsche 911 GT3 Cup S. Das Duo wurde nach 4:03:08,786 Stunden mit einem Vorsprung von 1:12,596 Minuten vor Marcel Tiemann und Emmanuel Collard im Porsche 911 GT3 RSR von Manthey-Racing abgewinkt. Frank Biela, Marc Basseng und Frank Stippler komplettierten im Audi R8 LMS die Podestplätze.
  
Totz/Kreuer gewinnen tv14 Honda Civic Cup
 
Den im Rahmen der VLN ausgetragenen tv14 Honda Civic Cup gewannen Totz/Kreuer und damit auch die Jahreswertung im. Dupré/Nett belegten im Rennen und der Endwertung Rang zwei, nur hauchdünn vor dem Junior Team Nägele/Nägele/Scheerbarth, die mit 9.49,008 Minuten noch einen neuen Rundenrekord aufstellten. Rang vier in Rennen und Endwertung ging an das TRW-Damenteam Schmid/Wassertheurer/Müllenmeister, die wie Totz/Kreuer alle Rennen der Saison in Wertung beenden konnten.
 
Bei fünf der zehn Langstreckenrennen auf der Nürburgring-Nordschleife 2009 sahen alle gestarteten Honda Civic die Zielflagge und stellten damit ihre Zuverlässigkeit unter Beweis. Daran haben auch die anderen Fahrer in dem großen Feld ihren Anteil, die sich laut Pilotin anja Wassertheurer besonders rücksichtsvoll und fair verhalten haben. So wurde selbst beim Saisonabschluss Spiegel an Spiegel gekämpft, allerdings waren Massenunfälle und Safetycar-Phasen die Ausnahme.

Honda Sport Pokal geht an Dupré/Nett

Im Honda Sport Pokal brachte das letzte Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nur wenig Veränderung an der Tabellenspitze. Fugel/Pflanz schoben sich mit einem zweiten Platz in der stark besetzen SP3 noch auf Rang vier vor. Hoppe/Utsch erreichten mit dem Fleper-SP3-Civic Rang sechs, eine Position vor Platz/Hörter/Kaufmann im Cardiff-S2000. Die Sieger im Honda Sport Pokal aber heißen Claus Dupré/Achim Nett. Rang zwei geht an den S2000 von Geulen/Kurato/Schmersal, den dritten Platz belegt die Mathol-Mannschaft Weber/Bermes.
 
Jurek/Olivo gewinnen New Renault Clio Cup
 
Elmar Jurek und Jannik Olivo reichte auf dem Nürburgring der dritten Platz für den Meistertitel im New Renault Clio Cup. Solokämpfer Karl Brinker gelang erneut der Sprung als Klassenbester aufs Siegerpodest. Der Vizemeister siegte im New Renault Clio Cup und in der SP3-Klasse innerhalb der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft. Den zweiten Rang der Clio-Piloten belegte das Duo Henry Walkenhorst und Michael Schrey.

Rolf Derscheid  und Michael Flehmer verpassten im BMW 318 iS den achten Klassensieg bei den VLN-Serienwagen bis 1.800 ccm Hubraum (V2) um hauchdünne 0,633 Sekunden. Der Sieg ging an Michael Jestädt und Werner Schlehecker.

VLN auf der Essen Motor Show

Die BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Essen Motor Show vertreten. Zur wichtigsten Motorsportmesse Deutschlands treffen sich vom 28. November bis 6. Dezember Rennsport- und Tuningbegeisterte, vor allem aber Autoliebhaber. In Halle 6, Stand 21-24 erhalten Fans und Teilnehmer alle Informationen rund um die Saison 2010 aus erster Hand. Abgerundet wird der Auftritt der Nordschleifen-Rennserie durch ein breites Angebot an Fanartikeln sowie spektakulären Demonstrationsfahrten in der "Motorsport Arena" in Halle 7.

Download Ergebnis tv14 Honda Civic Cup/Sportpokal (PDF, 0,04 MByte) Kostenlos
Download Ergebnis New Renault Clio Cup (PDF, 0,04 MByte) Kostenlos
Download Ergebnis Seat Leon Challenge (PDF, 0,04 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige