Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo C30 Facelift

Die Preise für das Volvo-Kompaktmodell

Volvo C30 Facelift Foto: Volvo 15 Bilder

Seine Premiere feierte der überarbeitete Volvo C30 auf der IAA 2009. Mit neuer Frontpartie rollt das Kompaktmodell der Schweden ab Dezember 2009 in vier verschiedenen Ausstattungslinien zu den Händlern. Das Basismodell 1.6 Kinetic gibt es bereits ab 19.900 Euro.

09.10.2009 Ralf Bücheler

Den günstigsten Diesel 1.6 D Drive mit 109 PS gibt es ab 22.400 Euro - mit Start-Stopp-System ist der Basis-Diesel 400 Euro teurer. Auch die Flexifuel-Variante 2.0F ist ab 22.800 Euro zu haben. Der Top-Benziner Volvo C30 T5 mit 2,5-Liter-Aggregat und 230 PS ist ab 27.500 Euro erhältlich, für den entsprechenden Diesel D5 mit 180 PS werden mindestens 26.500 Euro fällig. Der Zweiliter-Diesel (136 PS) kostet ab 24.200 Euro und wird optional mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. Den Volvo C30 2.4i (170 PS) gibt es ab 24.000 Euro.

Volvo C30 Facelift 8:50 Min.

Volvo C30 in vier Ausstattungslinien

Im neuen Modelljahr wird der Volvo C30 in vier Ausstattungslinien angeboten. Neue Basisversion ist die Ausstattungslinie Kinetic, die gegenüber der bisherigen Basisversion um  16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Lederlenkrad und -schalthebel, Bordcomputer, abschaltbarem Beifahrer-Airbag, Getränkehalter vorn und eine Instrumentierung in Aluminium-Optik ergänzt wurde. Erhalten bleiben die Varianten Momentum und Summum (ebenfalls leicht aufgewertet). Die Top-Ausstattung R-Design kommt künftig ab Werk zusätzlich mit Bodykit in Wagenfarbe, modifiziertem Fahrwerk, Nebelscheinwerfer, abschaltbarem Beifahrer-Airbag und Getränkehalter vorn.

Im Rahmen der Modellpflege werden für den kompakte Volvo C30 auch sieben unterschiedliche Optionspakete geschnürt - das Angebot reicht vom Business-Paket bis hin zum Winter-Special. Zudem können Volvo-Kunden künftig aus bis zu 49 Exterieur-Farbkombinationen, 27 verschiedenen Polstervarianten, verschiedenen Mittelkonsolen-Dekors, Audio-Systemen oder Zusatzfeatures wie Einparkhilfe, Bluetooth-Schnittstelle oder einem optionalen Glasschiebedach wählen. Mit Ausnahme des Volvo C30 1.6 kann für alle Motorisierungen und Ausstattungslinien gegen einen Aufpreis von 300 Euro ein neu entwickeltes Sportfahrwerk geordert werden.

Auf der IAA 2009 feierte auch das überarbeitete Volvo C70 Cabrio seine Premiere. Außerdem stellte Volvo ein neues Design-Paket für den Kompakt-SUV XC60 vor.

Umfrage
Ist das Facelift für den Volvo C30 gelungen?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Volvo C30 Volvo ab 214 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden