Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Volvo Concept Coupé auf der IAA

Ausblick auf den neuen XC90

Volvo Coupe Concept Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 26 Bilder

Volvo gibt mit dem Concept Coupé auf der IAA nicht den Ausblick auf ein künftiges Oberklasse-Coupé, nein, der schwedische Autobauer will mit diesem Modell unter anderem eine Vorschau auf den XC90-SUV geben, der 2014 auf den Markt kommen wird.

29.08.2013 Holger Wittich

Volvo Concept Coupé soll an den P1800 erinnern

Doch damit nicht genug, das Volvo Concept Coupé soll neben der schon fast unumgänglichen Reminiszenz an den P1800 eine von drei Studien sein, die unter der Ägide von Designchef Thomas Ingenlath entstehen. Sie zeigen nicht nur das künftige Design der Marke, sondern auch die neue skalierbare Produkt-Architektur (SPA), die es Designern und Ingenieuren ermöglichen soll, bei markenübergreifenden Modellplattformen fast ohne Einschränkungen zu agieren.  

Ein erster Ansatz zeigt sich beim Volvo Concept Coupé auf der IAA 2013, bei dem der Abstand zwischen Armaturenträger und Vorderachse deutlich größer ausfällt. Des Weiteren wird die Fahrerkabine nach hinten versetzt. 

Volvo Coupe Concept
Das Volvo Concept Coupé auf der IAA 1:06 Min.

Großes gläsernes Dach und mächtiger Grill

Nichtsdestotrotz haben die Schweden mit dem Concept Coupé ein dynamisches Modell auf die 21 Zoll großen Räder gestellt, das so manch Begehrlichkeit wecken wird. Die Front zeigt sich mit dem mächtigen Grill und den zweigeteilten Scheinwerfern durchaus edel aber auch aggressiv, die Schürze mit den riesigen Lufteinlässen sorgt für Überholprestige. Ansatzlos führt die konturierte lange Motorhaube gen flachstehender Windschutzscheibe. Wobei das Coupédach fast komplett inklusive der Heckscheibe aus Glas zu bestehen scheint.

In der Seitenansicht gebärdet sich das Volvo Concept Coupé als eleganter GT. Die hinteren Kotflügel sind kräftig ausgestellt, die Fenster schmal. Eine üppige  Sicke führt optisch zum knackigen Heck. Hier nehmen die Heckleuchten das Design der Scheinwerfer wieder auf. In die Schürze implementierte Auspuffendrohre und ein Diffusor runden die Heckansicht ab.

400 PS-Hybrid treibt das Volvo Concept Coupé an

Unter der langen Motorhaube des Volvo Concept Coupé arbeitet ein Plug-in-Hybrid. Ein Zwei-Liter-Benziner mit Kompressor und Turboaufladung sowie ein E-Motor an der Hinterachse sorgen für eine gemeinsame Leistung von 400 PS und ein Drehmoment von 600 Nm. Moment! Und wie sieht es im Innenraum aus?

Auch hier will Volvo neue Maßstäbe setzten. Gradlinig zeigt sich der Armaturenträger mit klassischen Rundinstrumenten vor einem tiefen Dreispeichenlenkrad mit Bedientasten. Ein großer Touchscreen in der Mittelkonsole zieht die Blicke auf sich. Cockpitinstrumente, Touchscreen und Headupdisplay sind miteinander vernetzt. Zwischen den beiden vorderen Passagieren haben die Designer eine massive Konsole gesetzt auf der ein Kristallwählhebel thront.

Welche dieser Elemente 2014 in den neuen Volvo XC90 Einzug halten ist noch nicht bekannt. Allerdings wird Volvo zu diesem Zeitpunkt als weiteres Feature der SPA eine autonome Lenkung vorstellen, mit der sich nach eigenen Angaben Unfälle vermeiden und Komfort verbessern lässt. Noch vor 2020 so Volvo, sollen "Fahrzeuge mit autonomer Technik auf die Straße rollen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden