Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo

Ehrgeizige Ziele

Volvo, ein Tochterunternehmen des Ford-Konzerns, setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele. Das Produktentwicklungsprogramm für die kommenden fünf Jahre sei weiter von Aggressivität geprägt, sagte Volvo-Pkw-Chef Hans-Olov Olsson der Tageszeitung "Die Welt".

20.09.2004

"Natürlich schauen wir auch, ob es wirtschaftlich Sinn macht, einen kleineren Volvo zu entwickeln." Einen Beschluss dazu gebe es aber noch nicht.

In diesem Jahr erwarte Volvo ein sehr gutes Ergebnis und einen Rekordabsatz von fast 460.000 Autos. Im Vorjahr hatte Volvo rund 415.000 Autos verkauft. Laut Olsson strebt Volvo einen Absatz von 600.000 Stück an, auf einen Zeitpunkt dafür wollte sich der Manager jedoch nicht festlegen.

Volvo denke darüber nach, eine Produktionsstätte in China aufzubauen. "Wir gehen davon aus, dort ziemlich viele Autos verkaufen zu können und wissen, dass Auslandsinvestitionen gefragt sind. Wir arbeiten an einer Studie, die davon ausgeht, dass es gute Gründe für uns gibt, dort mit einer Produktion präsent zu sein", sagte Olsson. Er rechne damit, dass der Import von heute etwa 100.000 Wagen der Premium-Klasse um ein Mehrfaches wachsen wird. "Und wir wollen uns unseren Anteil daran sichern, was wahrscheinlich eine Lokalproduktion erforderlich macht."

Volvo wolle sich trotz der harten Konkurrenz auch auf dem deutschen Markt behaupten. Es sei gelungen, einige markante Fortschritte zu machen. "Unser Marktanteil liegt bei 1,3 Prozent und soll wachsen", sagte Olsson. In diesem Jahr habe es ein Plus beim Absatz von 30 Prozent gegeben.

Volvo Pkw wurde 1999 von Ford übernommen. Ford sei mit Volvo sehr zufrieden, sagte Olsson. Sein Unternehmen ist und bleibe schwedisch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige