Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo schließt Cabrio-Werk

Uddevalla macht 2013 dicht

Volvo C70 Foto: Archiv 22 Bilder

Der Autobauer Volvo schließt im Jahr 2013 sein Cabrio-Werk. Die Fabrik in Uddevalla mit 600 Beschäftigten werde dann geschlossen, teilte der in chinesischem Besitz befindliche Hersteller am Montag (3.10.) mit.

04.10.2011 dpa

"Die geringen Stückzahlen am Standort Uddevalla rechtfertigen keine Fortsetzung der Produktion", sagte Volvo-Chef Stafan Jacoby. Alle Beschäftigten sollen alternative Jobangebote am Volvo-Stammsitz in Göteborg oder anderen schwedischen Standorten erhalten.

Neues Cabrio noch unsicher

Das Werk, in dem das Volvo-Cabrio gefertigt wird, sei nur zu 65 Prozent ausgelastet, sagte Jacoby weiter. Im vergangenen Jahr wurden 10.000 Fahrzeuge produziert. Nun werde man schauen, wann es eine neue Cabrio-Generation gebe und wo diese gebaut werde, sagte Jacoby. Der Personenwagenhersteller Volvo wird unabhängig vom Nutzfahrzeughersteller Volvo AB geführt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige