Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo V40 Leserfahraktion

Das große Schau-, äh, V-Laufen

Volvo V40, Frontansicht, Allee Foto: Beate Jeske 21 Bilder

18 auto motor und sport-Leser konnten den neuen Volvo V40 vor seiner Markteinführung Probe fahren. Ihr klares Votum: Der Newcomer erfüllt nicht nur die Hoffnungen von Volvo, sondern auch ihre eigenen.

28.08.2012 Brigitte Haschek

Er tritt an, um die Kompaktklasse neu aufzumischen. Volvos Hoffnungsträger V40, der ab Mitte September bei den Händlern steht, trifft indes auf starke Konkurrenz. Kann er Gegnern wie Audi A3, BMW 1er oder Mercedes A-Klasse wirklich gefährlich werden? 18 auto motor und sport-Leser aus ganz Deutschland hatten in Dresden die Gelegenheit, sich ein Urteil über die Qualitäten des neuen Volvo V40 zu bilden.

Dafür standen die Benziner-Versionen Volvo V40 T3 und T4 mit 150 und 180 PS sowie die Diesel-Varianten Volvo V40 D2 (115 PS), D3 (150 PS) und D4 (177 PS) zur Verfügung.

In nahezu allen Disziplinen punktet der Volvo V40

Das Echo der Leser war durchweg positiv – in nahezu allen Disziplinen punktet der Volvo V40. Ulrich Malucha aus Kassel beispielsweise attestiert dem Kompaktauto ein "sehr gelungenes Design, hochwertige und angenehme Optik im Interieur". Das Fazit des BMW 320d-Fahrers: "Eine vergleichbare, aber individuellere Alternative zu deutschen Premiummarken."

Volvo V40 1:03 Min.

Rainer Kimpel aus Wandlitz in der Nähe von Berlin lobt die "gute Gasannahme und den geringen Verbrauch" des Volvo V40 D3 mit Automatik. Dem 48-jährigen Immobilienmakler ist jedoch die Federung ein bisschen zu hart.

Beim Fahrkomfort teilt sich das Leser-Lager

Auch Ulrich Fleischer aus Biedenkopf mag es lieber komfortabler, während Marion Hornbostel aus Peine begeistert ist vom "super sportlichen Fahrwerk". Germar Fiebelkorn aus Travenbrück findet: "Das Fahrwerk ist sehr dynamisch ausgelegt, auf Querrillen ist das unkomfortabel." Obwohl das Platzangebot gut sei, stört ihn, dass "das Panoramadach in Fond viel Kopffreiheit kostet". Der 1,87-Meter-Mann Ewald Eilers aus Drage bei Hamburg sagt sogar: "Für groß gewachsene Leute ist der Volvo V40 nicht zu empfehlen, es wird am Kopf verdammt eng." "Eigentlich schade", meint er, denn er ist ansonsten rundherum angetan vom neuen Volvo.

Horst Sturm aus Wallenhorst, der seit 1975 Volvo fährt, gerät ebenfalls ins Grübeln: "Wegen des leichteren Einstiegs wollte ich eigentlich einen XC 90 kaufen", sagt der pensionierte Bahnbeamte. "Aber der Volvo V40 gefällt mir sehr gut." Er sei ein bequemes Auto. "Beim Platzangebot im Innenraum kann er durchaus mit meinem V70 mithalten", sagt Sturm. Undine Lerche aus Leipzig, die privat den Vorgänger fährt, bescheinigt dem neuen Modell Wohlfühlqualitäten: "Das ist ein schönes Auto, in dem ich mich sofort zuhause gefühlt habe", sagt sie. Aufgrund der sehr guten Straßenlage habe sie stets das Gefühl, das Auto im Griff zu haben. Und: "Das Platzangebot reicht auch für vier Erwachsene", so ihre Einschätzung.

Neuer Volvo V40 kann keinen Tannenbaum transportieren

Michael Lohaus aus Köln, der ebenfalls den alten Volvo V40 fährt, sagt: "Mir haben die schön direkte Lenkung und die vielfach einstellbaren, bequemen Sitze gut gefallen." Er bedauert, dass man im Nachfolge-Modell "keinen Tannenbaum transportieren kann". Auch der Eindruck von Wolfgang Sander aus Celle ist gut: "Die Sitze sind toll, der Wagen hat eine gute Geräuschdämmung und rollt leise ab", sagt der Mercedes E 220-Fahrer. Außerdem gefalle ihm die gute Verarbeitung.

Hochgelobt werden nicht zuletzt die zahlreichen, serienmäßigen Sicherheitsmerkmale wie Bremsassistent mit Fußgänger-Erkennung oder Fußgänger-Airbag. "Die Vorreiterrolle hinsichtlich der Sicherheit für die Insassen und die anderen Verkehrsteilnehmer ist für mich relevant", sagt Steven Dotzauer aus Dresden. Tobias Reiche gibt zwar zu, "so gutes Design nicht von Volvo erwartet zu haben". "Aber vor allem beeindrucken mich die Systeme wie der Fußgängerschutz, den andere Hersteller nicht anbieten", sagt der Leipziger. Er ist fest davon überzeugt, dass "der Volvo V40 sehr gute Chancen auf dem deutschen Markt hat".

Anzeige
Volvo V40 Generation II Volvo V40 ab 214 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Volvo V40 Volvo Bei Kauf bis zu 22,82% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige