Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo

V8 für den XC 90

Foto: Volvo

Volvo will seinen SUV, den XC90, ab 2005 auch mit einem leistungsstarken Achzylinder ausrüsten. Später könnte dieser auch in anderen Volvo-Modellen Einzug halten.

16.06.2004

Das erklärte Volvo Nordamerikachef Victor Doolan in einem Interview mit der amerikanischen Zeitung "USA Today". So soll der von Yamaha entwickelte V8-Motor einen Hubraum von 4,4 Liter erhalten und satte 320 PS leisten. Der Rückgriff auf den japanischen Motor war nötig, da die V8-Motoren des Schwesterkonzerns Jaguar zu groß für den SUV ausfallen und so Zugeständnisse bei der Crashsicherheit gemacht werden müssten.

Die Prognosen für den US-Markt liegen laut Doolan bei 10.000 bis 12.000 Einheiten pro Jahr. Zudem könnte der V8 auf dem US-Markt langfristig auch den 272 PS starken Biturbo-Sechszylinder im derzeitigen Topmodell T6 ersetzen.

Weitere Karriere könnte der Achtzylinder auch in anderen Volvo-Modellen machen, so kündigte Doolan dessen Einsatz in weiteren Modellen für zwölf bis 15 Monaten nach dessen Debüt im XC90 an.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige