Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo V90 macht Polizeikarriere

Schweden setzt auf Schweden-Kombi

Volvo V90 Polizeiauto Foto: Volvo 4 Bilder

Die schwedische Polizei setzt ab 2017 auf den neuen Volvo V90 als Dienstfahrzeug. Auch andere europäische Länder haben bereits Interesse am Schwedenkombi als Polizeifahrzeug signalisiert.

01.12.2016 Uli Baumann

Bevor die schwedische Polizei sich für den V90 entschieden hat, wurde der Kombi auf seine Polizeitauglichkeit geprüft. Bei den schwedischen Gesetzeshütern umfasst diese Prüfung die Disziplinen Bremsentest, Hindernisparcours, Hochgeschwindigkeitsfahrten sowie Ausweichtests mit und ohne Bremsmanövern. Der V90 erreichte dabei 9,2 von zehn möglichen Punkten und damit die Höchstwertung aller bislang für den Polizeieinsatz getesteten Fahrzeuge.

Volvo V90 Polizeiauto
Schwedenkombi mit Blaulicht 42 Sek.

Polizeidienst ab Anfang 2017

Der Schwede baut dabei auf spezielle Anpassungen für den Polizeieinsatz. So hat Volvo dem V90 eine verstärkte Bremsanlage, ein verstärktes Fahrwerk sowie eine neue Fahrwerksabstimmung spendiert. Dazu verfügt der V90 natürlich über alle für den Polizeieinsatz relevanten Ausrüstungsmerkmale. Aufgebaut werden die Polizei-V90 in einer Spetzialabteilung in Torslanda, Schweden.

Die ersten V90-Modelle sollen ihren Dienst in Schweden Anfang 2017 antreten. Auch Norwegen, Italien, Großbritannien sowie die Niederlande, die alle schon die Vorgänger-Modelle nutzen, sind nach Volvo-Angaben am neuen V90 interessiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige