Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo XC 70 Surf Rescue

Strandgänger

Foto: Volvo 7 Bilder

Mitten in der Wüste von Nevada präsentiert Volvo auf der Tuning-Show Sema ein XC 70 Surf Rescue Safety-Conceptcar - inspiriert vom "Baywatch"-Look der Rettungswagen an den Südkalifonischen Stränden.

30.10.2007

Für die Konzeption des Show-Cars zeichnet das Volvo Concept Center in Göteborg verantwortlich, das Innenraumdesign entstammt aus dem Styling-Center in Barcelona.

Das äußere Erscheinungsbild wurde mit diversen Anbauteilen modelliert. So erhält das automobile Einzelstück einen neu gestalteten Kühlergrill, einen Unterfahrschutz sowie breit ausgestellte Radläufe in denen 20 Zöller mit Reifen der Größe 275/45 "wohnen". Zusammen mit der modifizierten Heckschürze erscheinen die Überhänge des XC70 deutlich kleiner, dafür wurde die Bodenfreiheit des Strandgängers erhöht. Für die erhöhte Aufmerksamkeit am Strand sorgt eine Speziallackierung sowie die flachen Blaulichter auf dem Dach. Ebenfalls neu: Die überarbeitete Dachreling.

Auch der Innenraum zollt der Arbeit der Lebensretter Tribut. So sind alle Sitze mit wasserabweisendem Neopren bezogen. Die Signalfarbe der Lackierung findet sich auch auf den Sitzen und als Applikationen auf den Türinnenseiten und dem Armaturenträger wieder. Im Gepäckraum hält die Studie Sauerstoffflaschen, Erste-Hilfe- und Rettungsequipment bereit. Das Fortkommen auf dem sandigen Terrain garantiert ein 3,2-Liter-Reihensechszylinder mit 235 PS, der seine Kraft über eine Sechsgang-Automatik an alle vier Räder weiterleitet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige