6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Heft von AUTOStraßenverkehr, Ausgabe 21/2017

E-Revolution von Mercedes + Top-Test Nissan Qashqai

Neues Heft, AUTOStrassenverkehr, Ausgabe 21/2017, Heftvorschau Foto: ASV 7 Bilder

AUTOStraßenverkehr – Heft 21/2017 – ab 20. September 2017. Themen: Die elektrische Revolution: Mercedes A-Klasse und EQA + Großer Kombi-Vergleichstest + Top-Test: Nissan Qashqai + Gebrauchtwagencheck: VW Golf VI

19.09.2017 auto motor und sport 3 Kommentare Powered by

AUTOStraßenverkehr gibt es jetzt auch als digitale Ausgabe für Android. Hier finden Sie mehr Infos!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wer in diesen Tagen die IAA besucht, mag sich an manchen Ständen wundern. Denn abgesehen von Ausnahmen wie Mercedes oder VW, die bereits eine umfassende Elektro- Strategie aufgesetzt haben und diese auch zum wichtigen Teil ihres Messeauftritts machen, fehlen vielerorts konkrete Konzepte zum Thema alternative Antriebe.

Und zwar nicht für übermorgen, sondern für die aktuellen Modelle oder zumindest deren Nachfolger. Interessanterweise gilt dies auch für Unternehmen, bei denen einschlägige Kompetenz und Marktpräsenz bereits vorhanden sind. Renault-Nissan beispielsweise ist bereits seit Jahren im Elektro-Bereich aktiv und baut aktuell sogar das meistverkaufte E-Auto weltweit, den Nissan Leaf. Doch die Japaner glänzen in Frankfurt mit Abwesenheit, Renault zeigt ein konventionelles Sportmodell und eine Studie für das Jahr 2030 – Chance vertan.

Dabei sind die Kunden durchaus bereit für den Wandel: Ein Drittel der Teilnehmer an unserer Leserwahl der Familienautos des Jahres zieht beim nächsten Autokauf ein Hybridmodell in Erwägung, für 16 Prozent kommt eine Gasvariante infrage, immerhin elf Prozent können sich ein E-Auto vorstellen. Das Potenzial ist also da.

Viel Vergnügen bei der Lektüre,

Ihr Stefan Cerchez

Inhalt AUTOStraßenverkehr Ausgabe 21/2017

Nachrichten

  • AUTO aktuell: Neues rund ums Auto

Neuheiten

  • Titelthema: Alles über die nächste Mercedes A-Klasse und ihre Ableger – inklusive des elektrischen EQA
  • Neuheiten: Ausblick auf die Auto-Zukunft mit den spektakulärsten Studien von der IAA
  • Am Start: Jaguar XF Sportbrake – der Luxus-Kombi ist zurück
  • Am Start: Dacia Duster– Erstkontakt mit der Neuauflage

Tests

  • Top-Test: Nissan Qashqai 1.6 DIG-T – Test des gelifteten SUV mit Kaufberatung und Ausstattungsübersicht
  • Vergleichstest: Ford Mondeo Turnier gegen Opel Insignia Sports Tourer, Skoda Superb Combi und VW Passat Variant. Unter der Haube: bis zu 190 PS starke Zweiliter-Diesel. Dazu fünf geräumige Alternativen im Überblick
  • Vergleichstest: Der BMW X1 sDrive 18d im Duell mit dem neuen Mini Countryman Cooper D
  • Test: Fiat Fullback – ein kerniger Typ, mehr aber auch nicht
  • Test: Smart Forfour ED – toller Antrieb, kleiner Radius
  • Test: Honda Civic Type R – alles, nur nicht langweilig

Kaufberatung

  • Der bessere Kauf: Ford Edge 2.0 TDCi mit Allradantrieb oder S-Max 2.0 TDCi?

Wissen Tanken

  • Report: Die Programme der Parteien zu Auto und Mobilität
  • Marktbericht: Pkw-Neuzulassungen im August
  • Technik: Nissan streicht den Note in Europa, bietet ihn aber in Japan als E-Power mit Range Extender an. Fahrbericht
  • Motorentechnik: Mazda entwickelt einen Benziner, der (fast) ohne Zündkerzen auskommt. Wie geht das?
  • Markenlexikon: Hyundai

Service

  • Fahrradträger im Test Im Fokus liegen diesmal Systeme für E-Bikes. Wir haben uns acht Produkte vorgenommen
  • Hersteller-Hotlines Wie kompetent und hilfsbereit sind Service-Hotlines wirklich? AUTO hat zehn Anbieter getestet

Leserwahl

  • Die besten Familienautos: Das sind die Gewinner 2017

Gebrauchtwagen

  • Check bei Meister Wünsch: Was taugt der Golf VI? Dazu Infos zu Kosten von Verschleißteilen und zur Marktlage

Reportage

  • Fahrt ins Ungewisse Im Renault Zoe mit gut getarntem Range Extender auf Tour durch die Normandie
  • World Solar Challenge Stippvisite bei den deutschen Teilnehmern am Rennen längs durch Australien

Alle Autos im neuen Heft von AUTOStraßenverkehr 21/2017

  • BMW X1
  • Dacia Duster
  • Fiat Fullback
  • Ford Edge
  • Ford Mondeo
  • Ford S-Max
  • Honda Civic Type R
  • Hyundai i40
  • Jaguar XF
  • Kia Optima
  • Kia Sorento
  • Mazda 3
  • Mazda 6
  • Mercedes-AMG Project One
  • Mercedes A-Klasse
  • Mercedes B-Klasse
  • Mercedes CLA
  • Mercedes EQA
  • Mercedes GLA
  • Mercedes GLB
  • Mini Countryman
  • Nissan Note
  • Nissan Qashqai
  • Opel Astra
  • Opel Insignia
  • Renault Talisman
  • Renault Zoe
  • Skoda Superb
  • Smart Forfour
  • Toyota Avensis
  • VW Golf
  • VW Passat
Neuester Kommentar

Hallo,

In der Ausgabe 5 habe ich mit Interesse Ihren Bericht über den kommenden Civic gelesen. Ihr Fazit ist, dass ein 230PS Skoda Octavia günstiger sei als der neue Civic 1.5T. Worauf stützen Sie diese Aussage? Ich habe mich einmal in den Skoda Konfigurator bemüht und festgestellt, dass dem Octavia RS für über 30000€ einiges fehlt, was ein Civic Sport für 27960€ serienmäßig hat: DAB, Navigation, Fernlichtassistent, Spurhalteassistent, Alarmanlage, Heckwischer, ACC, Speedlimiter, Rückfahrkamera, Freisprecheinrichtung, Verkehrszeichenerkennung. Ich mag den Octavia ja auch - aber so billig ist er nun auch nicht.

SaschaOF 8. Februar 2017, 20:17 Uhr
Neues Heft
Neues Heft AUTOStrassenverkehr, Ausgabe 20/2017, Vorschau
Heft 20 / 2017 6. September 2017 82 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 1,80 € kaufen Artikel einzeln kaufen