Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Heft 26/2016 von AUTOStraßenverkehr

Alle neuen SUV bis 2018 + Großer Kombi-Vergleich

Neues Heft AUTOStrassenverkehr, Ausgabe 26/2016, Vorschau Foto: ASV 37 Bilder

AUTOStraßenverkehr – Heft 26 – ab 30. November 2016. Themen: Alle neuen SUV bis 2018 + Großer Kombi-Test + Gebrauchtwagen-Ratgeber: Hoch sitzen & Bequem fahren + Skoda Kodiaq im Test

02.12.2016 1 Kommentar Powered by

AUTOStraßenverkehr gibt es jetzt auch als digitale Ausgabe für Android. HIER mehr erfahren!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

manchmal bremst die politische Diskussion die Berichterstattung aus. Als während der Produktion dieser Ausgabe das Thema Autobahn-Privatisierung Fahrt aufnahm, standen wir in der Redaktion vor der Frage, ob wir nun aus aktuellem Anlass Themen ändern oder verschieben müssen. Doch noch bevor diese Entscheidung getroffen war, trat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel auf die Bremse.

Denn obwohl sich Bund und Länder bereits prinzipiell darüber verständigt haben, eine Infrastrukturgesellschaft zu gründen, die sich um Bau, Planung und Betrieb der deutschen Autobahnen kümmern soll, gibt es nun Streit darüber, ob sich private Investoren daran beteiligen dürfen und wie dies gesetzlich festgeschrieben wird. Sprich: Parteiübergreifend besteht noch Diskussionsbedarf. AUTO wird den Fortgang der Gespräche weiter aufmerksam begleiten und kommentieren – so, wie Sie das auch bei unserem Heft tun.

An dieser Stelle möchte ich mich daher einmal herzlich bei allen Leserbriefautoren bedanken, die uns regelmäßig ihr Feedback zukommen lassen. Egal ob Lob oder Tadel – Ihre Rückmeldung hilft uns, AUTO mit jeder Ausgabe ein wenig besser zu machen!

Viel Vergnügen bei der Lektüre,

Ihr Stefan Cerchez

Inhalt AUTOStraßenverkehr Ausgabe 26/2016

AUTO Aktuell

  • Ford Ecosport
  • Citroën C-Elysée Facelift
  • Stellenabbau bei VW
  • Hyundai Ioniq
  • Mazda MX-5 RF
  • Lang-Lkw
  • VW-CC-Nachfolger
  • neue Motoren für Renault Mégane und Kadjar
  • Subaru Viziv-7 Concept
  • Nissan NV300

Neuheiten

  • Titelthema: Alle SUV-Neuheiten bis 2018

Am Start

  • Fahrbericht: Smart Fortwo Electric Drive
  • Vorstellung: Ford Fiesta
  • Vorstellung: VW e-Golf Facelift
  • Vorstellung: Jaguar I-Pace

Tests

  • Top-Test: Skoda Kodiaq – ist er wirklich so gut wie erhofft? Inklusive Kurz-Kaufberatung und Motorenübersicht
  • Vergleichstest: Mazda 2 G 90, Seat Ibiza 1.0 TSI. Und dazu: sechs Alternativen, die wir empfehlen können
  • Vergleichstest: Infiniti Q30 2.2d 4WD gegen Mercedes GLA 220 d 4Matic – kompakte Crossover mit Allradantrieb
  • Test: Audi A5 Coupé 2.0 TDI – Eleganz trifft Vernunft
  • Test: Renault Kangoo TCe 115 – was taugt der Benziner?
  • Test: VW Amarok 3.0 TDI V6 – Pickup als SUV-Alternative

Kaufberatung

  • Der bessere Kauf: Mazda CX-3 oder CX5?

Wissen Tanken

  • Neue Motoren von Mercedes: Alle Infos
  • Digitaler Rückspiegel: Kein toter Winkel mehr dank Kamera
  • Zahlen und Fakten: Spannende Infos rund ums Auto

Reise

  • Fahr mal hin: Unterwegs durch die schöne Region Rhön

Service

  • Report: Wem nutzen günstige Gebrauchtwagen-Gutachten? AUTO hat vier Zertifikate getestet
  • Tipps für den Winter: Was Sie besser nicht tun sollten
  • Zubehör: Weihnachtliche Geschenktipps für Autofans

Reportage

  • Nett zu sehen: Zu Gast bei einem Fahrtraining für Promis
  • Heißer Trip: Von Las Vegas ins Death Valley im Ford F150

Gebrauchtwagen

  • Steckbrief: Alfa Romeo Giulietta (seit 2010)
  • Kompakt-Vans: Weniger gefragt als SUV, aber viel günstiger

Rubriken

  • Ansichtssache Die Pkw-Maut wird immer absurder
  • Leserforum: Briefe und Anfragen
  • AUTO-Rätsel Gewinn: Lenkradsperre von Heyner
  • Automarkt: Kleinanzeigen

Alle Autos im neuen Heft von AUTOStraßenverkehr 26/2016

  • Audi A5 Coupé
  • Alfa Romeo Giulietta
  • Alfa Romeo Stelvio
  • Citroën C3
  • Citroën C4 Picasso
  • Ford C-Max
  • Ford Ecosport
  • Ford F150 Pickup
  • Ford Fiesta
  • Ford Mondeo
  • Hyundai i20
  • Infiniti Q30
  • Jaguar I-Pace
  • Kia Optima
  • Mazda 2
  • Mazda 6
  • Mazda CX-3
  • Mazda CX-5
  • Mini Countryman
  • Mercedes B-Klasse
  • Mercedes GLA
  • Opel Grandland X
  • Opel Meriva
  • Peugeot 208
  • Renault Clio
  • Renault Kangoo
  • Renault Scénic
  • Renault Talisman
  • Seat Ibiza
  • Seat Leon
  • Skoda Fabia
  • Skoda Kodiaq
  • Smart Fortwo
  • Toyota Yaris
  • VW Amarok
  • VW Golf
Neuester Kommentar

Hallo AMS,

habe gerade Ihren Artikel "Vorwärts nimmer, rückwärts immer" gelesen. Der spricht mir ja voll aus dem Herzen. Aber ich finde, es fehlen noch einige Argumente für das rückwärtige Einparken. Da ist zum einen, dass man beim wieder Losfahren nach dem Start des kalten Motors durch seinen eigenen Qualm fährt, der natürlich durch den kalten Kat kaum entgiftet wird. Und man bewegt sich rückwärts langsamer, was die "kalte giftige Qualmfahrphase" noch weiter intensiviert als wenn man zügig vorwärts losfahren kann. Weiter ist nicht zu verachten, dass man bei Regen oder regennassem Fahrzeug (möglichst noch im Dunkeln) natürlich noch mal weitaus schlechtere Sicht vor allem zur Seite hat. Und wäre das nicht schon genug, kommt dann noch, vor allem in der kalten Jahreszeit, dazu, dass auch die Scheiben von innen beschlagen, und (wenn möglichst 4 Personen eingestiegen sind) die beste Lüftung heillos überfordert ist und die Sicht Richtung null tendiert.

Viele Grüße

Petervati

Petervati 3. November 2016, 23:38 Uhr
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige