Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vorschau GP Brasilien

Showdown Interlagos

Foto: dpa 48 Bilder

Finale Grande in Sao Paulo: Mit sieben Punkten Vorsprung hält Lewis Hamilton beim F1-Finale in Brasilien alle Trümpfe in der Hand. Kann Ferrari den jungen Briten wie im Vorjahr noch abfangen oder wird Hamilton der jüngste Champion aller Zeiten?

29.10.2008 Tobias Grüner Powered by

Die Ausgangslage ist klar. McLaren-Pilot Hamilton fehlen nur noch vier Zähler zur Meisterschaft. Ein fünfter Platz in der entscheidenden Schlacht würde also völlig reichen und die silberne Party am Zuckerhut könnte steigen. Massas Chancen stehen allerdings gar nicht so schlecht: Er bekommt für den letzten Akt der Saison einen frischen Motor. Hamiltons Triebwerk hat dann schon 489 Kilometer auf der Kurbelwelle.

Der McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh kündigte an, dass in gewissen Situationen auf Nummer sicher gespielt werden soll. "Möglicherweise werden wir auch die Abstimmung von Lewis Motor etwas ändern, um auf der sicheren Seite zu sein." Wie Mercedes-Sportchef vor Brasilien noch einmal bestätigte, konnte Hamilton schon im Rennen in Shanghai die Drehzahl reduzieren. "Aber in den wichtigen Phasen des Rennwochenendes, wie z.B. im Qualifying oder zu Beginn des Rennens lässt sich das Material natürlich nicht schonen."

Angst vor dem Supergau

Bis jetzt haben die Motorenprobleme nur Heikki Kovalainen erwischt. In Fuji ließ ihn ein Ventilsitzring im Stich. In Shanghai zwang den Finnen ein Leck in der Ventilpneumatik zur Aufgabe. Die sonst so souveränen zeigen Mercedes-V8 zeigen plötzlich Schwächen. Nachdem Strategiefehler und ein defektes Getriebe Hamilton schon im Vorjahr den Titel gekostet haben, wäre ein erneuter Ausfall kurz vor dem ersten McLaren-Titel seit neun Jahren der Supergau.

Auch die Reifenwahl favorisiert Ferrari leicht. Für Brasilien bringt Bridgestone wieder die Sorten "soft" und "medium" mit. Damit harmoniert Massas Dienstwagen besser als mit den betonharten Mischungen, die für Shanghai im Angebot waren. Momentan ist allerdings noch unklar, ob die Trockenreifen überhaupt zum Einsatz kommen. Das Wetter ist über das ganze Wochenende unbeständig gemeldet. Die Regenwahrscheinlichkeit übertrifft an allen drei Tagen die 50 Prozent-Marke.

Spannung herrscht auch hinter dem Zweikampf um den Titel. Im Duell um Rang drei zwischen Robert Kubica und Kimi Räikkönen hat der BMW-Pilot aktuell die Nase mit sechs Zählern vorne. "Natürlich ist es mein Ziel, diesen Platz zu verteidigen." Räikkönen hat allerdings andere Pläne: "Wir hoffen in Brasilien auf einen Doppelsieg - wie schon im Vorjahr." Weitere heiße Duelle im Mittelfeld: Fernando Alonso liegt im Kampf um Platz sechs zwei Punkte vor Heikki Kovalainen. Sebastian Vettel und Jarno Trulli gehen punktgleich auf Rang acht in das große Finale.

Ferrari führt Teamwertung an

Auch in der Teamwertung ist die Titelentscheidung noch offen. Hier liegt Ferrari elf Zähler vor den Silberpfeilen. Weitere elf Zähler dahinter liegt BMW auf Rang drei. Das Minimalziel in Maranello lautet, wenigstens den Konstrukteurs-Titel zu verteidigen. Ein weiteres brisantes Duell steht bei Red Bull ins Haus: Die kleine Schwester Toro Rosso liegt vor allem dank Vettels Glanzleistungen fünf Zähler vor dem großen Bruder-Team.

Neben den großen Meisterfeiern wird beim Saisonabschluss allerdings auch ein wenig Wehmut aufkommen. Mit David Coulthard verlässt eine der schillerndsten Figuren die Königsklasse. Nach 15 Jahren Rennsport auf höchstem Niveau gibt der Schotte sein Cockpit an Nachwuchsmann Vettel weiter. Auch für Rubens Barrichello könnte das Heimspiel in Interlagos zur Abschiedsvorstellung werden. Der Rekord GP-Starter hat bislang noch keinen festen Vertrag für die kommende Saison. Sollte es 2009 für den erfahrenen Brasilianer kein Platz geben, würde die Rubinhos Bestmarke bei 268 Grand Prix-Teilnahmen stehen bleiben.

    

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige