Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Absatz im Oktober

Satte 5-Prozent-Bremsspur

VW Logo Foto: VW

Die Marke VW muss im Oktober einen Absatzrückgang um 5,3 % verkünden. Der Gesamtkonzern liegt um 3,5 % unter dem Vorjahr.. Ausgebremst werden die Wolfsburger von einer schwachen Europanachfrage und Verkaufsstopps von Dieselmodellen.

13.11.2015 Uli Baumann

Von Januar bis Oktober hat der Volkswagen Konzern 8,26 Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Während die Marke VW im Oktober mit 5,3 Prozent im Minus liegt, konnte Audi seine Verkäufe im Berichtsmonat um 2,0 Prozent steigern, Porsche legte gar um 18,2 Prozent zu. Skoda kommt auf ein Minus von 2,7 Prozent, Seat büßte 3,1 Prozent ein.

Der Blick auf die Märkte zeigt eine leicht rückläufige Entwicklung in Gesamteuropa (-1,5 Prozent) und gleichzeitig Zuwächse in Nordamerika (+6,8 Prozent). Während die Marktsituation in Südamerika weiter herausfordernd bleibt (-38,1 Prozent), steigerte der Konzern seine Verkäufe in China (+1,6 Prozent) im Oktober wieder leicht. Inwieweit der Diesel-Abgasskandal bereits in diese Zahlen hineinspielt ist ungewiss.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige