Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Absatz

VW startet mit deutlichem Plus ins neue Jahr

Foto: dpa 76 Bilder

Volkswagen ist mit einem deutlichen Absatzplus ins neue Jahr gestartet. Im Januar steigerte Europas größter Autokonzern seine weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 41 Prozent auf 538.500 Fahrzeuge.

12.02.2010

Das teilte VW am Freitag (12.2.) in Wolfsburg mit. Der Konzern habe erneut besser abgeschnitten als der Gesamtmarkt. Zu dem Plus trug allerdings auch der niedrige Basiswert bei. Im Januar 2009 war der Absatz des Konzerns um ein Fünftel eingebrochen.    

Lage auf dem Weltmarkt weiter angespannt

Konzern-Vertriebsvorstand Christian Klingler sagte, die Lage auf den internationalen Automobilmärkten bleibe angespannt. Das gute Ergebnis vom Jahresauftakt solle nicht über die Herausforderungen in diesem Jahr hinwegtäuschen.   

Nach schweren Absatzeinbrüchen auf wichtigen Märkten im vergangenen Jahr erwartet die Branche für das Jahr 2010 zwar Zuwächse in den USA und weiterhin in China. In Deutschland und Westeuropa dagegen werden nach dem Auslaufen von staatlichen Konjunkturprogrammen wie der deutschen Abwrackprämie deutliche Absatzrückgänge erwartet. Volkswagen hatte 2009 gegen den Branchentrend einen Absatzrekord erzielt, und zwar um 1,1 Prozent auf 6,29 Millionen Fahrzeuge.    

Deutliche Steigerung zum Vorjahr


Zum Start ins neue Jahr steigerte VW den Absatz im Vorjahresvergleich vor allem im Heimatmarkt Deutschland. Die Auslieferungen erhöhten sich um mehr als ein Drittel auf fast 72.000 Autos. Der Konzern profitierte dabei noch von Bestellungen im Zuge der Abwrackprämie.    

Deutliche Zuwächse gab es auch in den USA, China und Westeuropa. Dagegen ging der Absatz in Russland zurück - um 22 Prozent auf den allerdings niedrigen Wert von 5.100 Autos. Volkswagen will bis zum Jahr 2018 weltgrößter Autobauer werden und Toyota ablösen. Derzeit ist der VW-Konzern hinter den Japanern und dem US-Autobauer General Motors die Nummer drei auf dem Globus.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden