Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Affäre

Druck auf Piëch

Foto: dpa

In der VW-Affäre soll der ehemalige Skoda-Personalvorstand Helmuth Schuster nach einem Bericht des Nachrichten Magazins "Focus" den Aufsichtsratschef und langjährigen Vorstandsvorsitzenden Ferdinand Piëch belastet haben.

20.03.2006

Schuster soll danach bereits im Dezember der Staatsanwaltschaft Braunschweig gesagt haben, die Betriebsräte seien auch auf Wunsch von Piëch begünstigt worden.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wies am Samstag daraufhin, dass sich die Anzahl der Beschuldigten von zwölf seit Oktober 2005 nicht erhöht habe. Gegen Piëch habe sich bislang nach wie vor kein Anfangsbedacht für eine Straftat ergeben. Weitere Ausführungen wollte der Behördensprecher aus Rücksicht auf die laufenende Ermittlungen nicht machen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige