Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Affäre

Neumann soll aussagen

Foto: VW

In der VW-Affäre wollen die Staatsanwälte nach Medienberichten auch den früheren Konzernvorstand Jens Neumann als Zeugen vernehmen. Das berichten die Nachrichtenmagazine "Der Spiegel" und "Focus".

02.12.2006

Von der Aussage erhofften die Ermittler sich Klarheit darüber, wer von den Sonderzahlungen an den früheren Betriebsratschef Klaus Volkert gewusst hat. Ex-Arbeitsdirektor Peter Hartz soll Volkert heimlich Sonderbonuszahlungen von fast zwei Millionen Euro bewilligt haben. Gewöhnliche Prämien seien im Vorstandsausschuss für Führungskräfte beschlossen worden, dem neben Hartz auch Neumann und VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch angehörten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige