Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Affäre

Volkert wieder auf freiem Fuß

Der im Zusammenhang mit der VW-Affäre verurteilte Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert ist am Freitag (2.9.) vorzeitig aus der Haft entlassen worden.

02.09.2011 dpa

Etwa ein Jahr und neun Monate nach dem Antritt seiner Strafe kam Volkert am Morgen auf freien Fuß, wie sein früherer Verteidiger, der Hamburger Anwalt Johann Schwenn, mitteilte.

Das Landgericht Braunschweig hatte den heute 68 Jahre alten Volkert im Februar 2008 wegen seiner Verstrickung in Lustreisen auf Firmenkosten und Sonderzahlungen zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Er verbüßte die Strafe im offenen Vollzug. "Herr Volkert ist entlassen worden, weil erwartet wird, dass er eine gute Prognose hat", erklärte Schwenn. Der Norddeutsche Rundfunk hatte von der bevorstehenden Freilassung berichtet.
 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden