Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW baut in China

230 Millionen Euro für Getriebewerk

VW Logo Foto: dpa

Europas größter Autobauer VW investiert rund 230 Millionen Euro in ein neues Getriebewerk im chinesischen Tianjin.

31.08.2012 dpa

Ende 2014 soll die Produktion in der Großstadt 150 Kilometer von Peking entfernt starten und ist auf eine Kapazität von 450.000 Einheiten ausgelegt, wie VW am Freitag (31.8.) zur Grundsteinlegung mitteilte.

In dem neuen Werk sollen 1.500 Arbeitsplätze geschaffen werden. China ist der größte Absatzmarkt des VW-Konzerns. 2011 wurden dort 2,26 Millionen Autos verkauft. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stieg die Auslieferungszahl um gut 17 Prozent auf 1,51 Millionen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden