Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Bordnetze sollen weg

Foto: ams

VW und Siemens wollen nach einem Zeitungsbericht ihr Gemeinschaftsunternehmen Volkswagen Bordnetze an den japanischen Mischkonzern Sumitomo verkaufen.

09.03.2006

Das berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Informationen aus der EU-Kommission, der die Transaktion zur Genehmigung vorgelegt worden sei. Ein VW-Sprecher sagte dazu am Mittwoch (8.3.): "Wir sind mit Sumitomo in Verhandlungen, es gibt aber noch keine Entscheidung." Die VW Bordnetze GmbH baut Kabelbäume für Autos.

Es gehört zu jeweils 50 Prozent VW und Siemens VDO Automotive. Das 1986 gegründete Unternehmen beschäftigt 8.600 Mitarbeiter und kam zuletzt auf einen Jahresumsatz von rund 440 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige