Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Bulli-Parade im Technik Museum Speyer

Foto: Volkswagen 10 Bilder

Die VW-Bulli-Ausstellung, die 2007 im Auto Museum in Wolfsburg zu sehen war, geht auf Reisen: Erste Station ist vom 1. Februar bis 12. Mai das Technik Museum Speyer.

31.01.2008 Kai Klauder Powered by

Insgesamt werden 13 VW-Transporter und -Busse zu sehen sein, zehn davon stellt das Auto Museum Volkswagen zur Verfügung, zwei kommen aus privater Hand nach Speyer und ein Transporter stammt aus der Dauerausstellung des Technik Museums. Die Exponate bilden die Bandbreite der Transporter-Produktion von luftgekühlten Volkswagen der Typen T1 bis T3 ab. Ältestes Ausstellungsstück ist ein 1949er Kastenwagen-Prototyp, jüngstes der letzte in Brasilien gebaute luftgekühlte Transporter aus dem Jahr 2005.

In zwei Jahren zur Serienreife

1946 zeichnet der holländische VW-Importeur Ben Pon einen auf dem Käfer basierenden Lieferwagen. Nur drei Jahre später wird der VW Transporter der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis heute gilt er als Stellvertreter einer ganzen Fahrzeuggattung. Mittlerweile wird der VW Bus in der fünften Generation gebaut und jüngst wieder von den Lesern der Schwesterzeitschrift auto motor und sport zum „Besten Auto des Jahres“ seiner Klasse gewählt.

Weitere Informationen zur Ausstellung sowie zu den einzelnen Exponaten gibt es auf www.technik-museum.de.

Die Ausstellung ist vom 1. Februar bis zum 12. Mai 2008 täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr zu besichtigen.

Technik Museum Speyer
Geibstrasse
67346 Speyer

Tel.: 06232 / 6708-0
Fax: 06232 / 6708-20

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige