Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Chefdesigner Walter de Silva

Audis Kühlergrill ist tabu

Audi A3 E-Tron Foto: SB-Medien 50 Bilder

Bei der Weiterentwicklung der Front der Audi-Modelle wird der Single Frame genannte Kühlergrill nicht verändert. "Wir werden nicht auf den Single Frame verzichten. Das ist ein starkes, prägendes Element", sagte VW-Designchef Walter de Silva auto motor und sport.

02.05.2013 auto motor und sport

Derzeit arbeite Audi-Designchef Wolfgang Egger an der "Definition des Gesichtes, das A-, R- und Q-Reihe definiert". Bei der neuen Front gehe es aber vor allem um eine Weiterentwicklung. "Wenn wir ein neues Gesicht für die Marke definieren würden, dann wäre das Selbstmord. Der Single Frame ist einfach einmalig."

Allerdings reagiert Audi auf die Kritik von Kunden, dass sich die Audi-Modelle der verschiedenen Baureihen immer ähnlicher werden. Künftig werde es wieder größere Unterschiede geben, so de Silva. "Eindeutig ja. Das ist die richtige Strategie." Nicht nur zwischen den Baureihen, auch zwischen einzelnen Modellreihen könnten die Unterschiede wachsen. "Wir können uns beispielsweise auch zwischen A4 und A5 mehr Unterscheidungsmerkmale vorstellen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden