Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

China-Absatz steigt auf 532.000 Fahrzeuge

Foto: dpa 12 Bilder

Der deutsche Autokonzern Volkswagen hat in China im ersten Halbjahr wieder deutlich mehr Autos verkauft. Wie das Unternehmen am Dienstag (8.7.) in Peking bekanntgab, wurden bis Ende Juni etwa 532.000 Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert, 23 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

08.07.2008

"Mit unserem guten Abschneiden im ersten Halbjahr sind wir zuversichtlich, dass wir unser Verkaufsziel von mehr als einer Million Autos im Gesamtjahr erreichen werden", erklärte VW-China-Chef Winfried Vahland.

Die Produktionskapazität von etwa einer Million Fahrzeuge jährlich will der Wolfsburger Konzern Schritt für Schritt aufstocken. Das Gemeinschaftsunternehmen Shanghai Volkswagen hatte im April wegen der zunehmenden Nachfrage im ostchinesischen Nanjing bereits sein viertes Werk eröffnet. Vor kurzem hatte das Unternehmen mit dem Volkswagen Lavida und dem New Bora zudem zwei extra dafür entwickelte Modelle auf den rasant wachsenden chinesischen Markt gebracht.

Mehr über:
VW

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden