Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sun-Gas

Erste Biogastankstelle Deutschlands eröffnet

Biokraftstoff Sun-Gas Foto: VW

VW will die Vermarktung des Biokraftstoffes Sun-Gas weiter vorantreiben und eröffnet dazu die erste Biogastankstelle Deutschlands. Das kündigte der Hersteller am Dienstag (10.2.) in Wolfsburg an.

10.02.2009

Die Präsentation des Pilotprojekts an der B 248 zwischen Lüchow und Dannenberg (Niedersachsen) kommt pünktlich zum Marktstart des VW Passat TSI EcoFuel, der ebenfalls auf den Betrieb mit dem neuen Bio-Gas ausgelegt ist und ab sofort zu Preisen ab 29.975 Euro bestellt werden kann. Im Passat Eco-Fuel verrichtet ein modifizierter, 150 PS-starker 1,4-Liter-TSI-Motor mit Turbo-Direkteinspritzung - wahlweise mit Erdgas- oder Benzinantrieb - seinen Dienst.

Ähnlich wie der vor Jahren eingeführte Sun-Diesel wird Sun-Gas aus Biomasse hergestellt. Für die Herstellung des umweltfreundlichen Gases wird vorwiegend auf Mais- und Grassilage zurückgegriffen, welche lokal erzeugt wird. In einem neu entwickelten Reinigungsverfahren wird das Rohbiogas dann weiterverarbeitet und auf höchste Erdgasqualität veredelt.

In letzter Zeit sind Biokraftstoffe aber zunehmend in die Kritik geraten. Die Stimmen gegen den Einsatz von Biokraftstoffen werden momentan immer lauter. Sie seien schuld an der Verteuerung der Lebensmittel und ließen die Armen deshalb noch ärmer werden. Dennoch wollen viele Hersteller wie VW an der Weiterentwicklung solcher Kraftstoffe festhalten.

Auch auf dem World Mobility Forum in Stuttgart waren Biokraftstoffe und ihre Regulierung eines von vielen Diskussionsthemen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden