Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neue Gebrauchtwagen-Kampagne von Volkswagen

Maximal 3.000 Euro Wechselprämie

VW Tiguan Foto: Christian Schulte 29 Bilder

VW startet eine neue Gebrauchtwagen-Kampagne: Beim Kauf eines "Jungen Gebrauchten" gibt's maximal 3.000 Euro Wechselprämie, die Garantie gilt bis zum 5. Fahrzeugjahr. Klingt gut, aber wo ist der Haken?

05.04.2016 Roman Domes

VW pusht seine jungen Gebrauchtwagen mit einer neuen Kampagne, die das Motto "Da wechselt jeder" trägt und ausschließlich in Deutschland läuft. Zur Kampagne, die Dienstag (5.4.2016) startet, gehören zwei große Aktionen: die Wechselprämie und die Gebrauchtwagen-Garantie.

VW-Gebrauchtwagen-Kampagne mit bis zu 3.000 Euro Prämie

Die Wechselprämie beträgt im idealen Fall für den Kunden 3.000 Euro, das Maximum, was Volkswagen bereit ist, zu zahlen. Volkswagen zahlt nur dann, wenn der Kunde ein gebrauchtes Fahrzeug in Zahlung gibt, das länger als vier Monate auf den Kunden zugelassen wurde und das gleichzeitig gegen eines aus dem Pool der "Jungen Gebrauchtwagen" getauscht wird.

Zusätzlich kommt es darauf auf, für welches VW-Modell der Kunde sich entscheidet. Hier unterscheidet sich die Höhe der Prämie von Modell zu Modell. Prinzipiell gilt, dass der Zuschuss für kleinere Fahrzeuge wie den Up etwas geringer ausfällt als für größere Fahrzeuge wie etwa den VW Sharan. Das bestätigte Volkswagen auf Nachfrage, fügte jedoch hinzu, dass es dem Händler überlassen bleibt, wie hoch die Prämie exakt ist. "Der Händler hat natürlich etwas Spielraum und könnte die Prämie auch etwas erhöhen, falls er das Fahrzeug unbedingt verkaufen will", sagt ein VW-Sprecher.

Ein Beispiel für die Maximalprämie: Ein Kunde bringt ein Nicht-Konzern-Fahrzeug, egal wie alt oder wie hoch die Laufleistung, als Anzahlung mit und entscheidet sich für das Modell VW CC. Dann erhält er 3.000 Euro Wechselprämie.

Garantie bis zum fünften Fahrzeugjahr

Außerdem bietet Volkswagen speziell bei der Werbekampagne "Da wechselt jeder" eine Garantie bis ins fünfte Fahrzeugjahr an. Ein Modell, das 2015 erstmals zugelassen wurde, würde so rein theoretisch bis ins Jahr 2020 eine Garantie besitzen. Theoretisch, weil es auch hier besondere Bedingungen gibt: Ob die fünf Fahrzeugjahre tatsächlich mit der Gebrauchtwagen-Garantie verkauft werden, hängt wiederum vom Modell und der Laufleistung des "Jungen Gebrauchten" ab.

Beispiel: Ein VW Polo hat als Sondermodell "Allstar" ab Werk zwei Jahre Garantie plus drei Jahre Garantieverlängerung, sprich fünf Jahre oder 50.000 Kilometer insgesamt. Wird der Polo als "Junger Gebrauchtwagen" verkauft, bekommt der Käufer automatisch die Garantie mit dazu. Hat der Vorbesitzer jedoch für mehr Laufleistung als die standardmäßigen 50.000 Kilometer optiert, übernimmt das der Neukunde ebenso.

Weiterhin hat auch der Händler Spielraum für Garantie-Erweiterungen oder -Verlängerungen. "Wir haben kein fertiges Menü geschnürt, sondern jeder Kunde kann ein individuelles Angebot für sich erstellen lassen", sagt ein VW-Pressesprecher.

In unserer Fotoshow stellen wir alle VW-Neuheiten für das Jahr 2015 vor, die ja mittlerweile schon häufig als Jahreswagen beim Händler stehen. Auch für sie gilt die Gebrauchtwagen-Aktion.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige