Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Golf Design Vision GTI Wörthersee 2013

Extrem-Golf mit Rennambitionen

VW GTI Wörthersee 2013 Foto: VW 17 Bilder

Der neue VW Golf GTI in seiner wohl extremsten Form wird auf dem GTI-Treffen am Wörthersee präsentiert. Als Studie Design Vision GTI soll er der Golf für die Rennstrecke sein.

08.05.2013 Uli Baumann Powered by

Zum Golf GTI-Treffen am Wörthersee dürfen sich die VW-Ingenieure und Designer traditionell mit einem Showcar austoben. Die 2013er Auflage heißt Design Vision GTI und macht voll und ganz auf Rennsport pur. Die Basis für die Studie stellt natürlich der neue VW Golf GTI.

Um Platz für deutlich größere Spurweiten und 20 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 235er Pneus vorn und 275er-Walzen hinten zu schaffen, wurden die C-Säulen und die Seitenschweller extrem in die Breite gezogen. Ergänzend sorgen eine spoilerbewehrte Schürze vorn und ein mächtiges Diffusorelement am Heck für den vollendeten Rundstreckenlook. Im Race-Look ist der VW Golf Design Vision GTI dann nur noch 4.253 mm lang und 1.385 mm hoch. Die Breite legte dagegen auf 1,87 Meter zu.

VW Golf GTI mit 503 PS-Biturbo-V6

Extrem trifft auch auf den Antriebsstrang im VW Golf Design Vision GTI zu. Unter der vorderen Haube musste der Zweiliter-TFSI mit zwei Litern Hubraum einem V6-Benzindirekteinspritzer mit 3 Litern Hubraum und 2 Turboladern weichen. Dieser leistet in der GTI-Studie stramme 503 PS und stellt satte 560 Nm Drehmoment bereit. Diese Kraft wird via Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb auf die Vorder- und Hinterräder verteilt.

Der Spurt von Null auf 100 km/h soll in 3,9 Sekunden absolviert sein, die Höchstgeschwindigkeit jenseits 300 km/h liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk