Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Golf GTI 35.com

GTI-Sondermodell vom Tuner

VW Golf GTI Foto: Hersteller 15 Bilder

Der VW Golf GTI wird 35 Jahre alt. Grund genug für die GTI-Fan-Website gti35.com zusammen mit dem Tuner Wunschel ein potentes Sondermodell aufzulegen.

29.03.2011

1976 hat Volkswagen die Hackordnung auf den Straßen schlagartig durcheinander geworfen. Der Golf GTI geht in seiner ersten Generation auf die Jagd. Das Fliegengewicht beschleunigt damals fast alles aus, was nicht gerade Porsche oder Ferrari heißt. Mittlerweile läuft die sechste Generation vom Band. Sie ist fast doppelt so stark wie der Ur-GTI, dafür aber auch eine gute halbe Tonne schwerer.

Den GTI-Fans von gti35.com war das nicht genug. Zum 35-jährigen Jubiläum bringt die Website daher ein Sondermodell heraus, zusammen mit dem Tuner Wunschel Sport. Das Sondermodell folgt den klassischen Tuning-Richtlinien: tiefer, breiter, stärker. Wunschel kitzelt aus dem Vierzylinder-Turbomotor mit zwei Litern Hubraum per Elektronik ganze 50 PS mehr heraus. Die Standardversion ist schon nicht gerade schwach auf der Brust mit ihren 210 Pferden. Zu den 260 Wunschel-PS gesellt sich noch ein Drehmoment-Plus von 80 Newtonmeter auf nun 360 Newtonmeter. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 255 km/h. Damit lässt der neue Über-GTI den großen Rest der deutschen Premiumhersteller hinter sich. Denn die regeln bekanntlich bei 250 ab. Und so ganz nebenbei nimmt der gti35.com-Bolide seinem Vorbild eine halbe Sekunde beim Standardsprint ab. 

Sondermodell setzt vor allem auf Optik

Die größten Veränderungen passieren allerdings nicht unter dem Blech. Gerade optisch hebt sich der neue deutlich vom Vorbild ab. Die Karosserie liegt noch einmal 25 Millimeter tiefer dank der Wunschel Sport-Federn. Die Räder kommen von der italienischen Nobel-Alu-Schmiede OZ. Die Italiener feiern gerade selbst ihr 40-jähriges Jubiläum. Deshalb kommen die Titan-lackierten Räder in einem besonders ausgefallenen Design mit dem Namen Quaranta – vierzig. Ganz in Titan kommt auch die Karosserie daher, zumindest, was den Farbton betrifft. Auch alle Teile, die sonst mattschwarz gefärbt sind, sind am Sondermodell im Farbton Titan lackiert. Das Dekorkit mit der Startnummer 35 rundet das sportliche Image des Wagens ab.      

Tuning für den Fahrer gibt es obendrein

Der Fahrer muss natürlich auch nicht auf Tuning verzichten. Es wäre ja langweilig, wenn er oder sie in ganz ordinären Straßenklamotten hinters Lenkrad stiegen. Deshalb legt gti35.com jedem Fahrzeug das passende T-Shirt bei. Eine sogenannte Identifikationsmarke, in Fachkreisen auch Dog Tag oder Hundemarke genannt, macht es einfach, eingefleischte Fans des Sondermodells zu erkennen. Um das Paket abzurunden, darf auch der passende Schlüsselanhänger nicht fehlen. Der "Lightweight-Schlüsselanhänger" mit Sondermodell-Emblem hilft, den Schwerpunkt tief zu halten – oder er ist einfach ein netter Design-Gag. 

Der GTI35.com ist ab 32.800 Euro wahlweise als Zwei- oder Viertürer erhältlich.

Anzeige
VW Golf, Frontansicht Volkswagen Golf ab 155 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Golf VW Bei Kauf bis zu 21,53% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote