Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Golf GTI-Treffen am Wörthersee 2010

Der See ruft zur großen VW-Sause

Foto: MoBa 145 Bilder

Bass, Gas und eine Menge Spaß – vom 12. – 15. Mai 2010 ist es wieder soweit. VW-Fans aus aller Welt feiern sich und ihre getunten Fahrzeuge beim 29. VW Golf GTI Treffen am Wörthersee.

18.03.2010 Powered by

Das VW Golf GTI Treffen am Wörthersee ist der jährliche Startschuss in die Tuning-Saison und damit für viele Schrauber der wichtigste Termin im Jahr. Den Winter über wurde getüftelt, gebastelt und getunt, um in Reifnitz das Rolling-Out zu feiern.

Wörtherseetour 2010: Der Pflicht-Termin für die VW Tuning-Szene

Wer einen VW Golf GTI oder ein vergleichbares Modell aus der VW-Firmenpalette sein Eigen nennt und es nicht gerade beim Felgentuning belässt, für den ist dieses Event ein absolutes Muss. Schließlich trifft sich in Reifnitz alles was laut, schön und/oder schnell ist. Wer es hier in einer der ausgeschriebenen Kategorien aufs Sieger-Treppchen schafft, hat es geschafft und gehört damit in die obere Liga der Tuning-Szene.

Gummi-Party und Show & Shine-Contest

Ob beim Show & Shine-Contest, wo die schönsten und spektakulärsten Umbaumaßnahmen gekürt werden oder auf dem „Gummi-Platz“. Hier ist vom Donut bis zum Burn-Out fast alles erlaubt, um die VW-Fangemeinde von seinem fahrerischen Entertainment-Qualitäten zu überzeugen. Die wilde Gummi-Party und die Bühnenshow werden übrigens von Tuning-Blondine Katharina Kuhlmann moderiert und kommentiert.

VW und Audi zeigen Tuning-Highlights

Eine große Überraschung sind auch 2010 die Show Cars der Hersteller. Wir erinnern uns da an den 12-Zylinder 650 PS-starken Breitbau-Golf GTI W12, der 2007 am Seeufer für Aufsehen sorgte. Das schaffte 2008 auch der VW Scirocco im Renntrimm – oder 2009 der VW Golf GTI Street mit 300 PS. Was werkseigenen Tuningprojekte angeht, da lässt sich Audi ebenfalls nicht lumpen – 2009 zeigte die VW-Marke den  Audi Q5 Custom Concept in Daytonagrau-Mattlack, mit 21 Zoll Alufelgen und roten Farbakzenten. Wir sind gespannt, welche Trends Audi und VW 2010 setzt.

auto motor und sport wird live vor Ort sein, wenn sich die Motorhauben öffnen, die Soundanlagen ausgetestet und geheimen Show & Shine-Projekte enthüllt werden. Wer sich das Spektakel lieber direkt vor Ort anschauen möchte, bekommt Karten zum Preis von 45 Euro im Vorverkauf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk