Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Guter Jahresauftakt

Foto: VW

Europas größter Autokonzern Volkswagen ist gut ins neue Jahr gestartet. In den ersten beiden Monaten 2007 stieg die Zahl der Auslieferungen an Kunden im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 8,3 Prozent auf 862.000 Fahrzeuge. Das teilte VW am Freitag (9.3.) in Wolfsburg mit.

09.03.2007

Auf dem Autosalon in Genf am Dienstag hatte der Konzern noch ein Plus von 7,6 Prozent für Januar und Februar genannt. Die Zahl der Auslieferungen habe sich aber noch erhöht, sagte eine Sprecherin. 2006 war der Konzernabsatz um zehn Prozent auf den Rekordwert von rund 5,7 Millionen Fahrzeugen gestiegen. 2007 soll der Absatz "leicht" gesteigert werden.

Klimaschutz: Autobauer als Sündenbock

In Sachen Klimaschutz hat VW-Konzernchef Martin Winterkorn die Kritik an der Autoindustrie zurückgewiesen. Winterkorn sagte am Freitag in Wolfsburg, Autos seien an der Entstehung von Kohlendioxid (CO2) lediglich zu einem geringen Teil beteiligt. Den größten Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß hätten nach wie vor Kraftwerke und die Haushalte. Trotzdem stehe die Automobilindustrie, insbesondere die deutsche, weiter als "Sündenbock" in der Öffentlichkeit. "Das können wir so nicht stehen lassen." Die von der EU geforderte Reduzierung der klimaschädlichen CO2-Emissionen sei für Volkswagen ein zentrales Thema.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden