Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Hartz bleibt

Der Wolfsburger Autohersteller VW hat einen Bericht über einen möglichen Wechsel von VW-Personalvorstand Peter Hartz an die Spitze der Bundesagentur für Arbeit dementiert.

26.01.2004

Unternehmenssprecher Stefan Ohletz nannte eine entsprechende Meldung der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Sonntag (25.1.) unzutreffend und eine "reine Spekulation": Hartz "ist und bleibt Personalvorstand der Volkswagen AG".

Die Zeitung hatte unter Berufung auf "gut informierte Kreise" berichtet, Arbeitsminister Wolfgang Clement (SPD) habe mit Hartz bereits ein erstes Gespräch über einen Wechsel in die Behörde nach Nürnberg geführt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige