Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Hauptversammlung zieht um

Von Hamburg nach Hannover

Foto: dpa

Europas größter Autobauer Volkswagen verlegt seine jährliche Hauptversammlung von Hamburg nach Hannover.

27.09.2012 dpa

Am 25. April 2013 sollen die Aktionäre erstmals auf das Messegelände der niedersächsischen Landeshauptstadt geladen werden, wie ein Konzernsprecher am Donnerstag (27.9.) mitteilte. Die "Bild"-Zeitung hatte über den Wechsel vom bisherigen Standort, dem Congress-Centrum Hamburg (CCH), berichtet. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU), der das Land im VW-Aufsichtsratsrat vertritt, sagte dem Blatt, er habe sich für diese Entscheidung eingesetzt.

Greenpeace störte Hauptversammlung

Ein Grund für den Umzug von der Elbe an die Leine könnte das Eindringen von Greenpeace-Aktivisten bei der letzten Hauptversammlung im vergangenen April sein. Sie waren in das Hamburger Tagungsgebäude gelangt und hatten dort gegen die aus ihrer Sicht zu schlechte Umweltbilanz von VW protestiert. Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ließ die «Unruhestifter» aus dem Saal bringen. Danach soll Kritik am Sicherheitskonzept des Kongresszentrums laut geworden sein. VW wollte sich zur Begründung des Wechsels nicht näher äußern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige