Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW hebt die Preise an

Foto: dpa

VW hebt zum 6. November die Preise für verschiedene Modellreihen an. Teurer werden der VW Polo, der VW Passat und der VW Golf Plus.

16.10.2008 Uli Baumann

Während die Preise für den Polo um durchschnittlich 0,6 Prozent steigen, werden für die anderen Modelle im Schnitt 0,95 Prozent mehr verlangt.

So kostet der günstigste Polo künftig ab 12.050 Euro, der Passat als Limousine ist ab 23.300 Euro und als Variant ab 24.450 Euro zu haben. Die Preisliste für den Golf Plus beginnt dann ab 17.795 Euro.

Teurer werden rechtzeitig zur Saison auch Winterstahlräder. Ausgenommen von der Anpassung der Preise sind alle übrigen Modelle und Mehrausstattungen.


Mehr über:
VW

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden