Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Kassel arbeitet mehr

Foto: VW

Ein Teil der 16.000 Mitarbeiter im Volkswagen-Werk Kassel verabschiedet sich von der Viertagewoche.

09.12.2003

Um die Produktivität zu erhöhen, wechselten rund 3.400 Mitarbeiter des Getriebebaus in ein Schichtmodell mit fünf Tagen Arbeit und einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 35 Stunden. Das teilte VW am Montag (8.12.) mit. In anderen Werken sei das Schichtmodell ebenfalls zum Teil eingeführt worden. Volkswagen will in Kassel in den kommenden fünf Jahren rund 1,4 Milliarden Euro investieren.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige