Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Manager zahlen für Dienstwagen

Die 3.200 Führungskräfte und außertariflich bezahlten Mitarbeiter von VW in Deutschland werden als Sondersparbeitrag erstmals direkt Geld für die Nutzung ihrer Dienstwagen zahlen. Dies bestätigte ein VW-Sprecher den "Wolfsburger Nachrichten".

20.01.2006

"Es besteht seit Januar eine Vereinbarung mit dem Management über die Bezahlung von 0,1 Prozent des Bruttolistenpreises für Dienstwagen direkt vom Gehalt. Umgesetzt wird die Vereinbarung im ersten Quartal." Zu weiteren Einzelheiten wollte sich der Sprecher nicht äußern.

Bisher müssten die Manager ein Prozent des Bruttolistenpreises des Autos als geldwerten Vorteil versteuern - ein übliches Verfahren in großen deutschen Unternehmen.

Wie es hieß, solle der vorerst auf ein Jahr befristete Sonderaktion als Beitrag des Managements zum Spar- und Effizienzprogramm For-Motion verstanden werden. Dem Vernehmen nach wird es im Dezember erneut Verhandlungen über die Weiterführung oder die Einstellung der Sondersparaktion geben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel VW Neue Werksstruktur
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige