Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Passat

Common-Rail statt Pumpe-Düse

Foto: Marko Tomac

VW rüstet nach dem Tiguan ab Frühjahr auch den Passat mit dem Zweiliter-TDI mit Common-Rail-Technologie aus. Der Selbstzünder soll so noch sparsamer werden.

02.04.2008 Uli Baumann

Die Leistung des Zweiliter-Vierzylinders bleibt unverändert bei 140 PS, das maximale Drehmoment des Turbodiesels bei 320 Nm.

Der neue TDI soll den Passat auf eine Höchstgeschwindigkeit von 209 km/h beschleunigen können und im Durchschnitt 5,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer konsumieren (Passat Variant: 206 km/h, 5,9 Liter/100 km). In Kombination mit DSG soll der Verbrauch gar um bis zu 0,7 Liter/100 km sinken.

Die Preise für den Passat 2.0 TDI mit der neuen Motorentechnologie beginnen bei 27.600 Euro, beziehungsweise bei 28.750 Euro für den Passat Variant.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige