Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Passat GT Concept

Mehr Sport für die US-Limousine

VW Passat GT Concept (US-Modell) Foto: Newspress 10 Bilder

Um dem US-Passat einen sportlicheren Auftritt einzuhauchen wurde der mit GTI-Genen und einem potenten Sechszylinder gedopt. Das Passat GT-Concept debütiert in L.A.

15.11.2016 Uli Baumann

VW will in den USA mit dem US-Passat künftig auch sportlich orientierte Kunden abschöpfen. Dazu hat die VW-US-Mannschaft den US.Passat auf sportlich getrimmt. Als Vorbild scheint der Golf GTI gedient zu haben.

GTI-Look und 280-PS-Sechszylinder

So trägt das Passat GT Concept, das auf der L.A. Autoshow Premiere feiert, den klassischen roten Rahmen um den Wagen-Kühlergrill. Zudem wurde die Frontschürze mit neu gezeichneten Luftleitelementen aufgewertet. Ergänzend tragen die Fenstereinfassungen und das Dach schwarzen Lack. Der Heckdeckel bekam eine Spoilerlippe spendiert, die Rückleuchten wurden abgedunkelt und im Untergeschoss eine Sportabgasanlage verbaut. Abgerundet wird das GT-Paket durch 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, rot lackierte Bremssättel, eine Tieferlegung und LED-Hauptscheinwerfer.

Der Sport-Anspruch zeigt sich auch im Interieur. Hier finden sich grau-Schwarze Sportsitze sowie Pianolack- und Carbonapplikationen.

Sportliche Antriebspower liefert im VW Passat GT Concept ein 3,6-Liter-TSI-VR6 mit 280 PS, der mit einem Sechsgang-DSG kombiniert ist. Geschaltet werden kann auch per Paddels am Lenkrad.

Anzeige
VW Passat Variant, Frontansicht Volkswagen Passat ab 231 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Passat VW Bei Kauf bis zu 20,20% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige