Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Passat serienmäßig mit Rußfilter ab 25.780 Euro

Foto: VW

Ab sofort bietet VW den Passat 2.0 TDI als Limousine und Variant serienmäßig mit additivgestützem Dieselrußfilter und Sechsgang-Schaltgetriebe an.

10.11.2003

Der Vierzylinder-Vierventil-Turbodiesel stammt aus dem neuen Golf und dem Audi A3 und leistet im Passat 136 PS. Er bietet ein maximales Drehmoment von 335 Nm bei 1.900/min. Die Höchstgeschwindigkeit gibt VW mit 211 km/h an - die Variant-Version schafft 205 km/h. Den Spurt von Null auf 100 km/h legt der Passat in 9,8 Sekunden hin, den Verbrauch gibt VW mit 6,1 Liter pro 100 Kilometer (Variant: 6,3 Liter) an.

Damit der Filter nicht verstopft und sich laufend regenerieren kann, werden die abgefangenen Rußpartikel bei etwa 500 Grad Celsius verbrannt. Dazu wird dem Dieselkraftstoff automatisch ein Additiv auf Eisen-Basis beigemischt, das eine Verbrennung der Partikel bereits bei dieser geringen Temperatur ermöglicht und gleichzeitig die Aschebildung reduziert. Die Passat Limousine ist ab 25.780 Euro, der Variant ab 26.855 Euro erhältlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige