Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Pickup Showcar

Der neue Pickup von Volkswagen

13 Bilder

Ein Jahr vor Markteinführung stellt VW seinen Pickup vor – als Showcar. Ort der Premiere des innovativen, bulligen Transporters: die IAA für Nutzfahrzeuge 2008 in Hannover. Erst soll er in Südamerika den Markt erobern, dann aber auch nach Europa kommen.

24.09.2008 Powered by

Es ist eine Weltpremiere, die Volkswagen auf der Internationalen Automobil Ausstellung für Nutzfahrzeuge (25. September bis 02. Oktober 2008) feiert: Der Konzern stellt seinen neu entwickelten Pickup vor. Ein Modell dieser Art hat es von einem großen europäischen Automobilbauer so noch nicht gegeben. Im Herbst 2009 soll die Produktion des bislang noch namenlosen Doppelkabiners in Argentinien anlaufen. Die Ladefläche des allradgetriebenen Pickups ist 1,2 Meter breit und 1,55 Meter – eine Europalette passt sogar quer drauf. Im Design des kraftvoll auftretenden Freizeit- und Nutzfahrzeugs lassen sich einige markentypische Elemente des Wolfsburger Konzerns wiederfinden, wobei die wuchtige Front des 5,18 Meter langen Showcars – das in Hannover in der Version einers Einsatzfahrzeuges einer Rettungsschwimmer-Einheit gezeigt wird – besonders ins Auge fällt: Die Pickup-Schnauze ist 1,90 Meter breit und bezieht die Scheinwerfer in den horizontalen Kühlergrill mit ein. Unter der Motorhaube wird ein Common-Rail-Dieselmotor der neuen Generation arbeiten.Volkswagen hat mit dieser Neuentwicklung vor allem die Märkte in Südamerika, Südafrika und Australien im Visier. Doch der robuste Transporter soll danach auch nach Europa rollen – und das nicht nur als automobiler Lebensretter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige