Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW plant keinen Einstieg bei MAN

Der Volkswagen-Konzern plant nach Aussage von Vorstandschef Bernd Pischetsrieder keinen Einstieg bei dem Nutzfahrzeug-Konzern MAN. "Wir haben kein Interesse, einen Anteil von MAN zu kaufen oder die Beteiligung von Volvo an Scania zuübernehmen", sagte Pischetsrieder der französischen Tageszeitung "La Tribune".

08.09.2003

In den vergangenen Wochen war spekuliert worden, dass VW bei MAN einsteigen könnte, falls MAN sich wiederum bei Scania einkaufen würde. Volvo AB muss sich aus kartellrechtlichen Gründen bis April 2004 von seiner Beteiligung an Scania trennen. Steigt MAN tatsächlich bei den Schweden ein, dann wären sie dort Partner von Volkswagen. Die Wolfsburger halten 18,7 Prozent des Scania-Kapitals und 34 Prozent der Stimmrechte.

Pischetsrieder hatte in der Vergangenheit wiederholt erklärt, nicht an einer Aufstockung der Scania-Beteiligung interessiert zu sein. Der Stimmrechtsanteil des Volvo-Pakets liegt bei 31 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden