Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Probleme bei Golf-Fertigung

Foto: Volkswagen 9 Bilder

VW wird in diesem Jahr das Produktionsziel bei seinem wichtigsten Modell, dem neuen Golf, deutlich verfehlen. Bis zum Jahresende würden wegen Problemen bei der Fertigung 25.000 Golf V weniger gebaut als die geplanten 135.000, sagte VW-Chef Bernd Pischetsrieder der "Wolfsburger Allgemeinen" vom Samstag (20.12.)

22.12.2003

"Zurzeit laufen wir der anvisierten Golf-Anlaufkurve um zwölf Tage hinterher." Dies sei aber "kein Beinbruch". Er habe noch bei keinem Autohersteller einen perfekten Modell-Anlauf erlebt. Der "Welt am Sonntag" zufolge gab es Probleme beim Rohbau und Karosseriebau sowie beim Einbau von Türen und Scheiben.

Der neue Golf, in den VW nach einem schwachen Jahr 2003 den Großteil seiner Hoffnungen auf eine Ertragswende setzt, war Mitte Oktober in den Handel gekommen. Pischetsrieder sagte, die Resonanz der Händler und Kunden auf den Golf V sei bislang hervorragend. Er sei daher zuversichtlich, dass VW die für 2004 aufgestellte Zielmarke von 600.000 Golf erreiche. "Allerdings schwächelt die Konjunktur noch immer. Es ist deshalb nicht so, dass sich die Aufträge bis an die Decke stapeln." Am Vortag hatte VW die Anhebung der unverbindlichen Preisempfehlungen für seine Modelle und Sonderausstattungen um durchschnittlich 1,6 Prozent angekündigt, von der jedoch der neue Golf ausgenommen bleibt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige