Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Rückruf für den Passat

Foto: VW

VW ruft europaweit 33.000 Passat-Modelle zur Überprüfung einer Schraube am rechten Stoßdämpferlager in die Werkstätten zurück.

23.06.2004

Wie VW-Sprecher gegenüber auto-motor-und sport.de erklärte, handle es sich nicht um einen Rückruf, sondern um eine reine Serviceaktion. "Es besteht keine Gefahr. Die Schraube ist nicht richtig angezogen worden und verursacht lediglich ein Klappergeräusch.“ Auch bei Verlust der Schraube habe der Fahrer kein Risko zu befürchten. Betroffen sind Passat-Modelle aus dem Produktionszeitraum August bis November 2003, der Schwerpunkt der Aktion liegt in Deutschland.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden