Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Schmiergeldaffäre

Auch Brasilien involviert

VW soll Arbeitnehmervertretern und Managern nach einem Bericht der Tageszeitung "Die Welt" weit mehr Vergünstigungen verschafft haben als bisher bekannt.

20.10.2005

Unter Berufung auf den fristlos gekündigten Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer berichtet das Blatt in der Donnerstagausgabe (20.10.) über besondere Ausgaben von "rund sieben Millionen Euro". Bislang war von 940.000 Euro die Rede, für die der Staatsanwaltschaft Braunschweig Belege vorliegen sollen. Die Vergünstigungen haben laut Gebauer auch für die brasilianische Volkswagen-Tochter gegolten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden