Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW schnappt sich BMW-Topmanager

Herbert Diess wird VW-Markenchef

Herbert Diess Foto: BMW

Noch-BMW Entwicklungschef Herbert Diess wird bereits zum 1. Juli 2015 den Posten des Markenvorstands der Marke VW im VW Konzern übernehmen. Der Wechsel erfolgt damit drei Monate früher als zunächst geplant.

27.02.2015 Uli Baumann

Der VW Konzern-Aufsichtsrat hatte den 56-Jährigen zunächst mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 einstimmig zum ordentlichen Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG bestellt. Diess wird in seiner Eigenschaft als Mitglied des Konzernvorstands den Vorsitz der Marke Volkswagen Pkw von Martin Winterkorn übernehmen, der weiterhin als Vorsitzender des Konzernvorstands fungiert. Durch eine Einigung zwischen Diess und der BMW AG konnte der Wechsel nun um 3 Monate vorgezogen werden.

In diesem Zusammenhang wird innerhalb des VW-Konzernvorstands das neue Ressort "Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw" geschaffen. Diess ist derzeit noch als Vorstand für den Bereich Entwicklung bei der BMW AG tätig. "Mit Herbert Diess haben wir eine herausragende Persönlichkeit und einen der fähigsten Köpfe der Automobilbranche für uns gewinnen können. Zudem stellen wir mit diesem Schritt sowohl den Konzern als auch die Marke personell auf ein noch breiteres Fundament", erklärte Winterkorn.

Der Diess-Wechsel ist bereits die zweite Top-Personalie bei VW in diesem Jahr. Im Frühling hatten die Wolfsburger den Daimler-Vorstand und Nutzfahrzeugexperten Andreas Renschler abgeworben, um mit ihm ihre Lkw- und Bus-Allianz aus den Marken MAN und Scania zu stärken. Renschler wird im VW-Vorstand im Februar 2015 beginnen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige