Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW

Suteng für China

Foto: VW 5 Bilder

Der Jetta soll VW in China aus der Krise helfen. Das Stufenheckmodell soll noch im Frühjahr auf dem chinesischen Markt unter dem Modellnamen "Suteng" antreten, meldet das "Handelsblatt" in seiner Internetausgabe.

08.03.2006

Der Jetta soll für den chinesischen Markt aber nicht verändert werden. Ausländische Autobauer passen ihre Modelle in China oft speziellen Kundenwünschen an: So sind zum Beispiel Audi-Limousinen in China zehn Zentimeter länger als anderswo auf der Welt. Allerdings muss das VW-Modell im Reich der Mitte unter anderem Namen fahren – er wird "Suteng" heißen. Denn in China fährt bereits ein VW-Jetta auf den Straßen, meist als Taxi in Peking und Schanghai.

Der neue China-Jetta wird beim Partner FAW in Nordchina gebaut. Dort landete Volkswagen zuletzt jedoch einen echten Flop: Von dem Kleintransporter "Caddy", der seit einem Jahr bei FAW gebaut wird, werden im Monatsschnitt bisher ganze 200 Stück in China verkauft, meldet das "Handelsblatt" weiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden